Anzeige
Die neuen Geräuschemacher

"Joko & Klaas gegen ProSieben": Waschechte Soundeffekte als Strafe

  • Veröffentlicht: 16.05.2022
  • 15:30 Uhr
  • sbc
Article Image Media
© ProSieben

Sie haben sich den Herausforderungen des Senders gestellt, gekämpft und am Ende doch verloren. Als Strafe müssen Joko und Klaas nun alle Sounds und Geräusche der nächsten Sendung einsprechen. Wie ein Tag in der Sprecherkabine mit den beiden Entertainern aussieht, erfährst du hier.

Anzeige

Es war ein schwarzer Tag in der Show-Geschichte von Joko und Klaas. Obwohl sie sich in Folge 4 von "Joko & Klaas gegen ProSieben" drei Vorteile für das Finale erspielen konnten, reichte es am Ende bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" trotzdem nicht. Bei "Bedecke den Flecke" scheiterten sie und mussten sich dieses Mal geschlagen geben.

Auf die Niederlage folgt eine Strafe

ProSieben möchte, dass Joko und Klaas die nächste Ausgabe neu vertonen. In der Show gibt es viele eingespielte Geräusche, Sounds und Musikausschnitte – all diese Töne müssen vom Show-Duo eingesprochen oder eingesungen werden. Wie professionell sich Joko und Klaas in der Sprecherkabine machen, siehst du im folgenden Clip "Making-of Vertonung der Show":

Anzeige
Anzeige

Läuft die Vertonung wie am Schnürchen?

"Das geht richtig ab, das wird richtig gut. Die Leute werden überrascht sein, wie gut wir sind", verrät Joko selbstsicher. Doch ob die engelsgleichen Stimmen von Joko und Klaas wirklich die Titelmusik fehlerfrei singen können, hörst du am Dienstagabend, 17. Mai 2022, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Mehr Informationen
"Joko & Klaas gegen ProSieben" Herbststaffelfinale mit Zeremonienmeister Steven Gätjen
News

"Joko & Klaas gegen ProSieben": Sendezeiten der Frühjahrs-Staffel

  • 12.04.2024
  • 17:33 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group