Anzeige
Das gab's noch nie bei "15 Minuten live" auf ProSieben

Joko und Klaas verzichten vorerst auf ihre 15 Minuten Live-Sendezeit: Die Erklärung im Video

  • Aktualisiert: 19.10.2023
  • 08:35 Uhr
  • sb

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Dienstag, 17. Oktober 2023, ist "Joko & Klaas gegen ProSieben" in die Herbststaffel gestartet.

  • Sieger der ersten neuen Folge waren Joko und Klaas. Ihr Gewinn: 15 Minuten Sendezeit live auf ProSieben zur freien Verfügung.

  • Die Ausstrahlung der "15 Minuten live" war ursprünglich für Mittwoch, 20:15 Uhr, angekündigt.

  • Statt der üblichen 15 Minuten nutzten Joko und Klaas vorerst jedoch nur 2 Minuten ihrer erspielten Sendezeit. Die verbleibende Zeit soll für die Zukunft angespart werden.

Anzeige

Gelungener Staffelauftakt für Joko und Klaas: Das Moderatoren-Duo gewann in Folge 1 der Herbststaffel einen Gutschein über 15 Minuten Sendezeit, der am folgenden Abend live auf ProSieben eingelöst werden sollte. Doch schon vor 20:15 Uhr überraschten Joko und Klaas ihren Sender und die Zuschauer:innen mit einer ungewöhnlichen Ankündigung.

Joko und Klaas haben nur 2 Minuten live genutzt

+++ Update, 18.10.2023, 20:17 Uhr +++

Wie von Joko und Klaas im Vorfeld angekündigt (siehe unten), gab es am Mittwochabend statt "15 Minuten live" nur rund zwei Minuten Sonderprogramm auf ProSieben zu sehen.

In einem kurzen Beitrag erklärten die Moderatoren noch einmal,  was sie am Nachmittag bereits in den Sozialen Netzwerken offenbart hatten: Joko und Klaas sparen sich ihre erspielten 15 Minuten Sendezeit auf, um im Falle eines neuerlichen Gewinns irgendwann in der Zukunft mehr Zeit nutzen zu dürfen.

Es gäbe dafür bereits eine spektakuläre Idee, deren Umsetzung die normalen 15 Minuten gesprengt hätte. Weitere Details  zur Aktion verrieten Joko und Klaas noch nicht.

+++ Update, 16 Uhr +++

Anzeige
Anzeige

Joko und Klaas versprechen "die größten 15 Minuten, die es jemals gab" - aber es gibt einen Haken!

Schon einige Stunden vor 20:15 Uhr haben Joko und Klaas das Geheimnis gelüftet, was von ihren 15 Minuten Live-Sendezeit am 18. Oktober auf ProSieben zu erwarten ist. Zwar haben die Gewinner der Auftaktfolge der Herbststaffel noch nicht verraten, was genau sie mit ihrem frei zur Verfügung stehenden Programm-Slot machen wollen. Aber die beiden Moderatoren versprechen, dass es spektakulär werden wird - das allerdings nicht heute.

In einer gemeinsamen Instagram-Story erklären Joko und Klaas die Pläne und bitten ihre Fans schon vor der abendlichen Ausstrahlung um Verständnis.

"Wir würden euch gerne etwas mitteilen, was die heutigen '15 Minuten' angeht, und das ist wichtig. Genau zuhören, bitte!", eröffnet Joko das Video. Klaas bereitet die Zuschauer:innen darauf vor, dass er und sein Kollege heute Abend deutlich kürzer auftreten werden, als es von den "15 Minuten live" eigentlich zu erwarten wäre.

Die Begründung folgt sogleich: Weil die "sensationelle Riesen-Idee", die Joko und Klaas umsetzen möchten, einfach mehr Zeit in Anspruch nehme als nur diese einmalig gewonnenen 15 Minuten, möchten sie ihre Sendezeit diesmal aufsparen und dann zusammen mit hoffentlich in Zukunft gewonnenen 15 Minuten zu einer großen Aktion addieren, von der - Zitat Klaas - "nicht nur wir was haben, sondern ihr alle".

Das ist natürlich ein Glücksspiel für Joko und Klaas. Denn ob sie in den verbleibenden Folgen von "Joko & Klaas gegen ProSieben" in diesem Jahr noch einmal 15 Minuten Live-Sendezeit erspielen werden, ist völlig offen.

"Wir würden uns sehr, sehr freuen, wenn ihr uns das Vertrauen entgegenbringt. Dass die Enttäuschung vielleicht heute da ist, dass nichts kommt; aber dafür das nächste Mal alles doppelt und dreifach so gut wird", so Klaas in dem Internetvideo. "Wir werden es zurückzahlen, versprochen!", fügt Joko hinzu.

Es bleibt spannend, was genau heute Abend im ProSieben-Programm vor "TV total" nun überhaupt zu sehen sein wird. Sicher scheint zum jetzigen Zeitpunkt nur, dass vorerst noch keine 15 Minuten gefüllt werden.

+++ ursprüngliche Meldung vom 18. Oktober 2023 +++

Joko und Klaas präsentieren 15 Minuten live

Der Start der Herbststaffel von "Joko & Klaas gegen ProSieben" hätte für die beiden Sender-Herausforderer nicht besser laufen können. Im Verlauf der ersten neuen Folge sicherten sich die Moderatoren insgesamt vier Vorteile, mit deren Hilfe sie das Finalspiel meistern und somit ProSieben besiegen konnten.

Auch in Staffel 6 ist der Gewinn, um den Joko und Klaas spielen, stets ein Gutschein über 15 Minuten Sendezeit live auf ProSieben, der am Folgetag der Show eingelöst werden kann.

Heute Abend ist es also wieder einmal so weit: Um 20:15 Uhr präsentieren Joko und Klaas ihre "15 Minuten live" auf ProSieben.

Anzeige
Anzeige
Jetzt die ganze Folge nachschauen!
Folge 44: Geheime Promis fordern Joko & Klaas heraus
Episode

Folge 44: Geheime Promis fordern Joko & Klaas heraus

"Joko und Klaas gegen ProSieben" mit einer neuen Staffel zurück, die garantiert noch 33,3 Prozent spannender und lustiger ist als die letzte!

  • 118:34 Min
  • Ab 12

Großes Geheimnis um die 15 Minuten

Wieder einmal machen Joko und Klaas im Vorfeld ihrer "15 Minuten" ein großes Geheimnis daraus, wie sie ihre Sendezeit füllen werden. Nur sehr wenige Vertraute sind vorab in kommende Aktionen eingeweiht, so auch diesmal. Herr ProSieben und all seine Angestellten wissen von nichts und können nur hoffen, dass die Kollegen Winterscheidt und Heufer-Umlauf keinen allzu großen Unsinn veranstalten.

Was Joko und Klaas in der Vergangenheit mit ihren 15 Minuten angefangen haben, kannst du hier nachlesen.

Mehr News und Videos
Joko & Klaas 15 Minuten live: Ein emotionales Plädoyer für Europa und die Europawahl
News

Europawahl: Das waren die 15 Minuten von Joko & Klaas

  • 08.06.2024
  • 17:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group