Anzeige
Tech-Gigant hat "interesse bekundet"

Apple offenbar an Kauf von Manchester United interessiert

  • Veröffentlicht: 24.11.2022
  • 16:34
  • Simon Traub
Die Eigentümer-Familie von Manchester United beschäftigt sich mit Verkauf des Clubs.
Die Eigentümer-Familie von Manchester United beschäftigt sich mit Verkauf des Clubs.Alex Pantling/PA Wire/dpa

Katar investiert seit Jahren massig in den Fußball. Red Bull auch. Saudi Arabien hat vor Kurzem einen englischen Klub übernommen. Hat Apple Ähnliches vor?

Anzeige

Der englische Rekordmeister Manchester United ist aktuell im Besitz der amerikanischen Glazer-Familie. Allerdings soll über einen Verkauf nachgedacht werden. "Als Teil dieses Prozesses wird der Vorstand alle strategischen Alternativen in Betracht ziehen, inklusiver neuer Investitionen in den Klub, einen Verkauf oder andere Transaktionen die Firma betreffend", hieß es in einer offiziellen Mitteilung des Klubs.

Tim Cook angeblich schon in Planungen

Ein möglicher Käufer: Apple ist angeblich interessiert. Das berichten britische Boulevardmedien, unter anderem der "Daily Star". Funktionäre des traditionsträchtigen Clubs hatten wohl einen Verkaufspreis von acht Milliarden britischen Pfund (9,3 Milliarden Euro) angepeilt. Apple soll "Interesse bekundet" haben - ein erstes Angebot soll bei circa 5,8 Milliarden Pfund (6,76 Milliarden Euro) liegen.

Apple-CEO Tim Cook soll diesen Plan gefasst haben und soll auch bereits Banken mit einer näheren Prüfung beauftragt haben.

Verwendete Quellen:

Mehr zum Thema
cr7
News

Superstar Ronaldo bei Manchester United suspendiert

  • 21.10.2022
  • 13:45 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group