+++ BREAKING NEWS +++

Nach EM-Pleite: England-Trainer Southgate tritt zurück

Anzeige
Bundesliga

Aufatmen beim BVB: Dieser Dortmund-Star kann bald wieder spielen

  • Veröffentlicht: 02.08.2023
  • 09:46 Uhr
  • Joachim Vonderthann

Dortmund-Star Schlotterbeck hat sich entgegen erster Befürchtungen doch nicht schwerer verletzt. Ein anderer BVB-Spieler fällt dagegen wochenlang aus.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund gibt bei Nico Schlotterbeck Entwarnung.

  • Der Nationalspieler hat sich auf der US-Reise der Dortmunder doch nicht schwerer verletzt.

  • Auf Thomas Meunier muss der Vizemeister jedoch wochenlang verzichten.

Fußball-Nationalspieler Nico Schlotterbeck hat sich während der USA-Reise von Borussia Dortmund nicht schwerer verletzt. Der deutsche Vizemeister gab nach einer Untersuchung am Dienstagabend Entwarnung. "Aufgrund einer leichten Blessur" werde Schlotterbeck allerdings auch in dieser Woche nicht mehr trainieren können, teilte der BVB am späten Montagabend (1. August) auf seiner Internetseite mit.

Dortmund: Entwarnung bei Schlotterbeck

Der 23 Jahre alte Schlotterbeck hatte die Reise nach Nordamerika zuvor vorzeitig abbrechen müssen. Der Abwehrspieler musste zuletzt beim 6:0 im Testspiel gegen den Zweitligisten San Diego Loyal vorzeitig ausgewechselt werden.

Ein Update gibt es auch zu Stammtorhüter Georg Kobel. Der Schweizer hatte sich auf dem USA-Trip der Dortmunder ebenfalls verletzt und sich einen leichten Muskelfaserriss zugezogen. Kobel müsse deshalb "in dieser Woche mit dem Training aussetzen", teilte der Vizemeister weiter mit. 

Weniger gut sind hingegen die Aussichten bei Rechtsverteidiger Thomas Meunier. Der belgische Nationalspieler hatte beim Testspiel gegen Manchester United am Sonntag eine schwere Muskelverletzung erlitten und wird nach Vereinsangaben mehrere Wochen ausfallen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Eilmeldung
News

Nach EM-Pleite: England-Trainer Southgate tritt zurück

  • 16.07.2024
  • 12:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group