+++ BREAKING NEWS +++

Supreme Court entscheidet: Trump bleibt auf Colorado-Wahlzettel

Anzeige
Chinesisches Neujahr

China registriert Millionen Reisende inmitten von Corona-Welle

  • Aktualisiert: 18.01.2023
  • 18:39 Uhr
  • Karin Holly
Reisende gehen in Peking durch die Bahnhofshalle des Westbahnhofs.
Reisende gehen in Peking durch die Bahnhofshalle des Westbahnhofs.© Mark Schiefelbein/AP/dpa

Mehr als eine halbe Million Menschen reisen seit Lockdown-Ende täglich durch China. Expert:innen befürchten wegen der Neujahrsaktivitäten eine neue Corona-Welle - diesmal auf dem Land.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Seit Aufhebung der Null-Covid-Politik steigen die Infektionen in großen Städten.

  • Das chinesische Neujahr wird ab dem 22. Januar 2023 zwei Wochen lang gefeiert.

  • Auf dem Land leben viele ungeimpfte Chinesen ohne Infektionsschutz.

Lange hatten Chinesen gegen die strikten Corona-Regeln, die seit fast drei Jahren deren tägliches Leben bestimmten, protestiert. Als die Regierung Ende letzten Jahres sämtliche Beschränkungen aufhob, stieg nicht nur die Lust endlich wieder zu verreisen sondern auch Corona-Infektionszahlen unter den Anwohnern der chinesischen Millionenstädten nahmen drastisch zu. Laut einem Bericht der "Zeit Online" warnen Staatsmedien, dass eine Reisewelle zum größten Familienfest des Landes bevorsteht: Das chinesische Neujahr. Mehr als eine halbe Million würden schon jetzt täglich unterwegs sein. In den Städten mit Millionen von Einwohnern hätte das laut Bericht schon zu vielen Kranken und auch Toten geführt. Offizielle und genaue Zahlen dazu lägen aber nicht vor.

Im Video: Wenige Corona-Tote in China? Satellitenbilder sprechen andere Sprache

Angst vor Corona-Ausbreitung auf dem Land

Die Feiertage um das chinesische Neujahr werden traditionell mit Freunden und Familie verbracht. Für viele Chines:innen bieten sich Besuche in der Heimat und auf dem Land an. Gerade dort, berichtet die "Zeit Online", würden weniger Menschen eine Schutzimpfung vorweisen. Außerdem seien die ländlichen Gesundheitssysteme weniger gut ausgestattet als in den großen Metropolen. Deshalb befürchteten Behörden, eine Corona-Welle auf dem Land. 

  • Verwendete Quellen:
Mehr News zum Thema
APTOPIX Virus Outbreak China
News

Überlastung der Krematorien in China: Corona-Leichen werden auf der Straße verbrannt

  • 09.01.2023
  • 11:43 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group