Anzeige
Erlitten schwere Kopfverletzungen

Deutsches Rentnerpaar in Portugal ermordet – Mann und Frau festgenommen

  • Veröffentlicht: 15.05.2023
  • 12:03 Uhr
  • Lena Glöckner
In Portugal wurde ein deutsches Rentnerpaar umgebracht.
In Portugal wurde ein deutsches Rentnerpaar umgebracht.© REUTERS

In Portugal wurde ein aus Deutschland ausgewandertes Rentnerpaar ermordet. Inzwischen wurden zwei Personen festgenommen - die Verdächtigen wohnten zum Tatzeitpunkt bei den Opfern.

Anzeige

Ein ausgewandertes deutsches Paar ist nach Angaben der Polizei in seinem Landhaus im Süden Portugals umgebracht worden. Die Taten ereigneten sich bereits etwa Mitte April in der Gemeinde Baleizão, etwa 150 Kilometer südöstlich von Lissabon. Die Leichen des 79-jährigen Mannes und der 71-jährigen Frau seien aber erst jetzt entdeckt worden.

Im Video: Fall Maddie McCann - Verdächtiger könnte bald freikommen

Am Freitag (12. Mai) seien zwei Verdächtige, ein Mann (54) und eine Frau (37), festgenommen worden. Es gebe stichhaltige Beweise, dass sie die Deutschen getötet haben, teilte die Polizei weiter mit. In Deutschland hatte zuerst "Bild" von dem Fall berichtet.

Sohn der Auswanderer hatte Alarm geschlagen

Das Paar sei an schweren Kopfverletzungen gestorben, die von einem stumpfen Gegenstand stammten. Die Verdächtigen sollen zum Tatzeitpunkt bei den Deutschen gewohnt haben. Sie verrichteten auf deren Landgut landwirtschaftliche Arbeiten, wie die Polizei weiter berichtete. Dabei sei es zu einem Streit mit den Deutschen gekommen.

Erst nachdem ein Sohn Alarm geschlagen hatte, weil er seine Eltern nicht mehr erreicht habe, seien die Tote gefunden worden, berichtete der staatliche TV-Sender RTP. Im nahen Dorf Baleizão reagierten die Bewohner:innen demnach mit Bestürzung auf die Nachricht vom Tod der beliebten Deutschen, die seit Jahren in der Gegend lebten.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Eilmeldung
News

USA erlauben Ukraine den Einsatz von US-Waffen im Gebiet Charkiw

  • 30.05.2024
  • 22:58 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group