+++ BREAKING NEWS +++

NATO-Hauptquartier für Ukraine-Einsatz wird in Deutschland aufgebaut

Anzeige
Transfergerüchte des Rekordmeisters

FC Bayern auf Shoppingtour: Geheime Einkaufsliste aufgetaucht

  • Veröffentlicht: 17.05.2024
  • 16:32 Uhr
  • Stefan Kendzia
Die FC Bayern Zentrale in der Münchner Säbener Straße steht vor einem spannenden und sicher auch teuren Transfer-Sommer.
Die FC Bayern Zentrale in der Münchner Säbener Straße steht vor einem spannenden und sicher auch teuren Transfer-Sommer.© Adobe

Kaum geht die Bundesliga-Saison ihrem Ende entgegen, brodelt es in der Transfer-Gerüchteküche. Jetzt soll die Einkaufsliste von FC Bayern Sport-Vorstand Max Eberl enthüllt worden sein.

Anzeige

"Bayern Insider", der Podcast der "Bild" veröffentlicht noch vor Ende der Bundesliga-Saison einen echten Hammer: Die Macher wollen die geheime FC Bayern Einkaufsliste der sportlichen Führung um Max Eberl und Christoph Freund enthüllt haben.

Im Video: "Es ist Traurig" - das sagt der Bayern-Trainer Tuchel zu seiner Entscheidung

Achtung, Spoiler

Wer möchte nicht gerne wissen, was der FC Bayern so auf seiner Einkaufs- und Wunschliste stehen hat? Die Neugier hat ein Ende. Der Podcast "Bayern Insider" packt aus und spoilert die Namen, die im Transfergespräch sein sollen. Selbstverständlich hat das letzte Wort ein möglicher neuer Trainer des Erfolgsvereins.

Folgende Spieler sind laut "Ran" wohl im Gespräch:

  • Für die Innenverteidigung soll Jonathan Tah (Bayern Leverkusen) der Wunschkandidat sein. Hier soll es aber noch gewaltige Abweichungen in der Vorstellung der Ablösesumme geben. Tahs Verein soll wohl rund 40 Millionen Euro aufrufen, die Bayern wären angeblich zu einer Ablösesumme von 20 Millionen bereit.
  • Theo Hernandez (AC Mailand) wird als möglicher Nachfolger von Linksverteidiger Alphonso Davies gehandelt, sollte dieser "La Bestia Negra" verlassen. Ganz günstig wäre der Bruder des Ex-Bayern-Spielers Lucas Hernandez allerdings nicht zu haben. Zwischen 60 und 70 Millionen sollen im Raum stehen.
  • Frenkie de Jong (FC Barcelona) ist nicht zum ersten Mal im Gespräch, wenn es darum geht, ihn als Mittelfeldspieler zu verpflichten. Sein Vertrag in Barcelona läuft zwar noch bis 2027 - wäre aber bei einem entsprechenden Angebot durch die Bayern eventuell schon vorher zu haben.
  • Der Flügelspieler Chris Führich (VfB Stuttgart) ist ein heißer Wunschkandidat des FCB. Auch wenn er seinen Vertrag bei den Schwaben erst vor kurzer Zeit verlängert hat, soll er eine Ausstiegsklausel über 22,5 Millionen Euro haben.
  • Eigentlich ist Xabi Simons (RB Leipzig) bei Paris Saint-Germain unter Vertrag und derzeit eine Leihgabe an Leipzig. Aber für rund 60 Millionen Euro könnten die Franzosen wohl über den Verlust hinwegsehen und ihn noch vor Vertragsende 2027 nach Bayern entlassen.
  • Früher Spieler beim Hamburger SV, hat sich Amadou Onana (FC Everton) längst zu einem Spieler internationalen Formats entwickelt. Die Kosten für ihn können wohl nur geschätzt werden. Einst soll Everton für Onana 35 Millionen gezahlt haben - heute dürfte er nicht weniger als das Doppelte wert sein.
  • Zu guter Letzt soll der blutjunge, 18-jährige Assan Ouedraogo (FC Schalke 04) auf Eberls Wunschliste stehen. Er wird derzeit wohl als das größte Offensiv-Talent Deutschlands gehandelt. Eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag könnte ihn sogar zu einem echten Schnäppchen machen: Lediglich acht Millionen Euro wären für den Schalker zu bezahlen.
Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Bild: "Bayerns geheime Einkaufsliste enthüllt"
Mehr News und Videos
Trump hat Steuer- und Zollpläne für den Fall, dass er wieder Präsident wird.
News

Trumps neue Pläne: Import-Zölle rauf, Einkommensteuer abschaffen

  • 14.06.2024
  • 13:55 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group