Anzeige
Kollision mehrerer Fahrzeuge

Hagel führt zu Massenkarambolage: Sperrung der A24 Richtung Berlin 

  • Veröffentlicht: 25.04.2024
  • 16:21 Uhr
  • Stefan Kendzia
Eisregen und Hagel führten zu Unfällen und Schäden auf Autobahnen in Mecklenburg-Vorpommern und Bayern.
Eisregen und Hagel führten zu Unfällen und Schäden auf Autobahnen in Mecklenburg-Vorpommern und Bayern.© Adobe

In einem Hagelschauer sind auf der Autobahn 24 im Norden Deutschlands mehrere Fahrzeuge kollidiert. Die A24 nach Berlin musste gesperrt werden.

Anzeige

Nach einer Karambolage von sieben Fahrzeugen während eines Hagelschauers auf der A24 bei Zarrentin (Mecklenburg-Vorpommern) ist die Autobahn in Richtung Berlin voll gesperrt worden. Verletzt wurde bei dem Unfall am Donnerstag nach ersten Erkenntnissen niemand, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) mitteilt.

Im Video: Groß wie ein Golfball - dramatisches Video zeigt verehrenden Hagelsturm

Groß wie ein Golfball: Dramatisches Video zeigt verehrenden Hagelsturm

Karambolage und Vollsperrung der A24

Über der A24 bei Zarrentin hat sich ein Unwetter zusammengebraut. Gegen 11 Uhr am Donnerstagvormittag (25. April) soll dann ein Graupel- beziehungsweise Hagelschauer über der Autobahn niedergegangen sein, wie die Polizei mitteilte. Dies führte zu einer Karambolage von sieben Fahrzeugen. Vermutlich bestehe ein Zusammenhang zwischen dem Wetter und der Karambolage. Der Unfall ereignete sich demnach zwischen dem Rastplatz Schaalsee und der Anschlussstelle Zarrentin. Danach wurde die Autobahn zwischen Gudow und Zarrentin in Fahrtrichtung Berlin gesperrt. Mittags konnte eine Spur wieder freigegeben werden, die andere blieb zunächst noch gesperrt, wie ein Sprecher sagte.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Hagel und Eisregen auch im Süden

Ebenfalls zu einem Unfall mit sieben Fahrzeugen ist es laut dpa am Mittwoch (24. April) auf der Autobahn A7 im Landkreis Würzburg (Bayern) gekommen: Drei Leichtverletzte, 800 Liter ausgelaufener Diesel und ein Schaden von etwa 100.000 Euro ist die Bilanz eines Eisregens und eines Hagelschauers in Bayern. Dabei waren mehrere Fahrzeuge mit Sommerreifen unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Zunächst verlor ein Autofahrer auf der Höhe von Estenfeld beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schleudern und touchierte vier Autos. Ein Lastwagenfahrer geriet ebenfalls ins Schleudern, als er an der Unfallstelle vorbeifuhr, und sein Fahrzeug kippte auf die Seite. Dabei entleerte sich der gesamte Dieseltank des Lasters. Weiterhin stürzte ein Motorradfahrer an der Unfallstelle. Drei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
18. Juni 2024, USA, Racine: Der ehemalige US-Präsident Donald Trump spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung.
News

Trump teilt aus: "Die Demokraten oder die linksradikalen Verrückten, wie ich sie nenne"

  • 19.06.2024
  • 17:05 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group