Anzeige
Tod nach Herzinfarkt

Hollywood trauert um Komiker Richard Lewis

  • Veröffentlicht: 29.02.2024
  • 12:35 Uhr
  • Stefan Kendzia
US-Komiker und Schauspieler Richard Lewis ist nach einem Herzinfarkt im Alter von 76 Jahren in Los Angeles verstorben.
US-Komiker und Schauspieler Richard Lewis ist nach einem Herzinfarkt im Alter von 76 Jahren in Los Angeles verstorben.© REUTERS

Hollywood ist in Trauerstimmung: Der US-Komiker und Schauspieler Richard Lewis ist im Alter von 76 Jahren nach einem Herzinfarkt überraschend gestorben. 

Anzeige

Ob Oscar-Preisträgerin Jamie Lee Curtis, Steve Martin, Ben Stiller oder Bette Midler - Hollywood-Stars trauern um einen ihrer großen Kollegen: Richard Lewis ist tot. Er sei nach einem Herzinfarkt in seinem Haus in Los Angeles gestorben, teilte ein Sprecher mit.

Im Video: "Traumschiff"-Legende Horst Naumann ist gestorben

Lewis hinterlässt eine große Lücke

Richard Lewis. Der US-Komiker und Schauspieler ist tot. Bekannt für seinen typisch bissigen und schwarzen Humor und Rollen in Sitcoms wie "Lass es, Larry!" oder "Alles außer Liebe" (1989 bis 1992), hinterlässt Lewis eine große Lücke in der Traumfabrik Hollywood. Zahlreiche Kolleg:innen zollten dem verstorbenen Komiker ihre Anerkennung, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) schreibt.

Jamie Lee Curtis beschreibt ihren Kollegen als wunderbaren Schauspieler und als "unglaublich lustig". Sie sei ihm ewig dafür dankbar, dass er ihr dabei geholfen habe, ihre Suchtprobleme zu überwinden. Auch Komiker-Kollege Larry David beschreibt Lewis als "seltene Mischung, der lustigste und zugleich der liebste Mensch". Neben TV-Serien drehte Lewis auch Spielfilme wie die Western-Parodie "Wagons East" (1994) und "Leaving Las Vegas" (1995) an der Seite von Nicolas Cage.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Euro 2024 Soccer Serbia England
News

Europameisterschaft: England und Niederlande mühen sich zu Auftaktsiegen

  • 16.06.2024
  • 23:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group