Anzeige
Berlinale

Karl Lauterbach zeigt sich mit neuer Freundin auf dem roten Teppich

  • Veröffentlicht: 16.02.2024
  • 17:10 Uhr
  • Anne Funk

Händchenhaltend und strahlend passierten sie die Fotograf:innen bei der Eröffnung der Berlinale: Karl Lauterbach zeigte sich mit seiner neuen Liebe Elisabeth Niejahr.

Anzeige

Erst Anfang des Jahres machten sie ihr Liebe öffentlich, nun zeigten sie sich zusammen auf dem roten Teppich:  Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kam zum Eröffnungsabend der Berlinale in Begleitung seiner neuen Freundin.

Farbenfroher Auftritt

Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin für den Bereich "Demokratie stärken" der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, umfasste zeitweise mit beiden Händen Lauterbachs Hand, als sie am Donnerstagabend (15. Februar) vor den Fotograf:innen standen. Sie trug ein langärmeliges rotes Kleid, Lauterbach präsentierte sich unter dem dunklen Anzug ebenfalls farbenfroh.

Niejahr nahm den Auftritt gelassen, wie sie auf der Plattform X äußerte. "Wir waren im Kino. Warum auf der Berlinale? Wir wären ohnehin demnächst zusammen fotografiert worden - dann doch lieber so. Guter Film übrigens!"

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Am Eröffnungsabend der 74. Berlinale wurde das Drama "Small Things Like These" gezeigt. Der 60-jährige Politiker hatte der "Bild am Sonntag" im Januar gesagt: "Ich bin froh, dass es Elisabeth Niejahr in meinem Leben gibt".

Im Video: Gesundheitsminister Lauterbach verliebt - Das ist seine neue Freundin

Gesundheitsminister Lauterbach verliebt: Das ist seine neue Freundin

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Sorge um Wettbewerb: Industrie fordert starkes Wachstumssignal von der Koalition

Sorge um Wettbewerb: Industrie fordert starkes Wachstumssignal von der Koalition

  • Video
  • 02:11 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group