Anzeige
Nach Militärparade in Moskau

Mit Krankenwagen zum Flughafen: Lukaschenko fehlt plötzlich beim Putin-Dinner

  • Aktualisiert: 15.05.2023
  • 16:28 Uhr
  • Lena Glöckner
Etwas abgehängt  - Alexander Lukaschenko (links) bei den Feierlichkeiten zum "Tag des Sieges" in Moskau. Er konnte am anschließenden Mittagessen aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. 
Etwas abgehängt  - Alexander Lukaschenko (links) bei den Feierlichkeiten zum "Tag des Sieges" in Moskau. Er konnte am anschließenden Mittagessen aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen. © via REUTERS

Belarus' Machthaber Alexander Lukaschenko ist früher aus Moskau abgereist als geplant. Offenbar aus gesundheitlichen Gründen.

Anzeige

Der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko musste die traditionellen Feierlichkeiten zum "Tag des Sieges" in Moskau offenbar früher verlassen. Während der Militärparade am Dienstag (9. Mai) saß er noch auf der Tribüne neben Wladimir Putin, dem Regierungschef Armeniens und die Präsidenten Kasachstans, Kirgistans, Tadschikistans, Turkmenistans, Usbekistans. Zu einem gemeinsamen Mittagessen der Machthaber war er dann nicht mehr anwesend.

Im Video: "Tag des Sieges" - Putin feiert Militärparade in Moskau

Laut russischen Telegramkanälen habe Lukaschenko aus "gesundheitlichen Gründen" nicht an dem Mittagessen teilnehmen können. Er habe Moskau in einem Krankenwagen, der ihn zum Flughafen brachte, verlassen. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. In den sozialen Netzwerken kursiert allerdings ein Video, in dem Lukaschenko Putin nach einem Gefährt für die Parade fragte, weil er nicht fit genug für einen Spaziergang sei.

Belarus steht an Seite Putins

Lukaschenko ist politisch, wirtschaftlich und militärisch stark von Moskau abhängig. Diese Abhängigkeit hat sich nach der Präsidentenwahl 2020, bei der er sich zum Sieger erklären ließ, noch verstärkt. Der Westen erkannte die Legitimität der Wahl nicht an, im Land kam es zu Massenprotesten, die Lukaschenko mit Rückendeckung aus Moskau brutal niederschlagen ließ. In Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine starteten die russischen Truppen die Invasion auch von belarussischem Gebiet aus.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Merz
News

Cyber-Angriff auf CDU: Auch Daten von Partei-Chef Merz gestohlen

  • 13.06.2024
  • 21:48 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group