Anzeige
Trauer

Musik-Legende Sinéad O'Connor ist tot

  • Veröffentlicht: 26.07.2023
  • 20:28 Uhr
  • Max Strumberger

Der Song "Nothing Compares to you" machte Sinéad O'Connor 1990 weltberühmt. Jetzt ist die Sängerin mit nur 56 Jahren gestorben.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Trauer um Musik-Ikone Sinéad O'Connor.

  • Die Sängerin ist Medienberichten zufolge im Alter von 56 Jahren gestorben.

  • Mit "Nothing Compares to you" landete sie im Jahr 1990 einen Welthit.

Ihr Hit "Nothing Compares to you" machte sie weltbekannt: Jetzt ist die irische Sängerin Sinéad O'Connor gestorben. Die Sängerin wurde nur 56 Jahre alt. Über die genaue Todesursache wurde nichts bekannt.

"Mit großer Trauer geben wir den Tod unserer geliebten Sinéad bekannt", zitierten die "Irish Times", RTÉ und die BBC aus dem Statement der Familie. Familie und Freunde baten demnach darum, in dieser schwierigen Zeit ihre Privatsphäre zu wahren.

Erst im vergangenen Jahr musste die irische Popsängerin den Tod ihres Sohnes Shane beklagen. Er hatte sich mit 17 Jahren das Leben genommen. Mit ihrem letzten Post auf Twitter hatte O’Connor den Tod ihres Sohnes thematisiert.

Dort schrieb sie:

Seitdem lebe ich als untote Nachtkreatur. Er war die Liebe meines Lebens, die Lampe meiner Seele.

Sinéad O'Connor

Im November 2015 hatte O’Connor öffentlich gemacht, unter mentalen Problemen zu leiden. Sie habe sogar Suizidgedanken gehegt.

Die Sängerin war am 8. Dezember 1966 geboren worden. Im Laufe ihres Lebens nahm sie mehrere Alben auf. Mit kontroversen Auftritten und Aussagen erregte Sinéad O'Connor immer wieder Aufmerksamkeit, sie zerriss etwa 1992 vor laufender Kamera ein Bild von Papst Johannes Paul II.

O'Connor, die Ende Oktober 2018 zum Islam konvertiert war und ihren Namen in Shuhada’ Davitt geändert hatte, hinterlässt drei Kinder.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240725-935-180224
News

Mysteriöse Umstände: Russische Ökonomin stirbt nach Fenstersturz in Moskau

  • 25.07.2024
  • 12:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group