Anzeige
14 "Chicken Nuggets" Produkte im Test

Öko-Test: Chicken Nuggets von Iglo und Burger King "ungenügend"

  • Veröffentlicht: 20.07.2023
  • 13:33 Uhr
  • Clarissa Yigit
Öko Test hat 14 "Chicken Nuggets"-Produkte getestet – nur drei erhielten die Gesamtbewertung "gut".
Öko Test hat 14 "Chicken Nuggets"-Produkte getestet – nur drei erhielten die Gesamtbewertung "gut".© Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Kinder lieben sie – Chicken Nuggets. Aber nicht alles sind empfehlenswert, wie Öko-Test herausfand.

Anzeige

Insgesamt elf Tiefkühl-Nuggets und drei Sorten von Fast-Food-Ketten hat Öko-Test unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist zweigeteilt, denn in Sachen Geschmack überzeugten viele der getesteten Produkte, allerdings hinken einige in puncto Tierwohl und Inhaltsstoffe hinterher.

Im Video: "Besorgniserregend": Multiresistente Keime in Lidl-Fleisch

"Besorgniserregend": Multiresistente Keime in Lidl-Fleisch

Testsieger

Gesamtnote "gut"
  • "Bio Bio Chix! Chicken Nugget" von Netto: Aussehen und Konsistenz seien "produkttypisch, außen knusprig, innen saftig", schreibt "T-online" unter Berufung auf die Tester:innen. Zudem überzeugen sie weiterhin durch Geruch und Geschmack. Zusammensetzung: 70 Prozent Fleisch, 30 Prozent Panade. Tierwohl und Transparenz: "gut"
  • "Chicken Nuggets" von Edeka Bio
  • "Golden Nuggets" von Freiländer
Anzeige
Anzeige

Testverlierer

Gesamtnote "ausreichend"
  • "Gut Langenhof Hähnchen Nuggets" von Norma: Enthielt einen antibiotikaresistenten Keim. Dieser deute auf grundsätzliche Probleme in der Hähnchenmast hin. So würde die vermehrte Gabe von Antibiotika bei den Hühnern dazu führen, dass sich "immer mehr resistenten Keime" bilden würden. Gegen diese würden dann schlussendlich auch keine Antibiotika mehr beim Menschen wirken. Werde die Nuggets vollständig durchgegart und eine gute Küchenhygiene eingehalten, bestehe allerdings keine "akute Gesundheitsgefahr" für den Menschen, so Öko-Test.
Gesamtnote "ungenügend"
  • "King Nuggets 9er" von Burger King: 3-MCPD-Fettsäureester, Phosphat, Zusammensetzung: zu viel Panade (56 Prozent)– zu wenig Fleisch (44 Prozent), Tierwohl: keine Angaben.
  • "Iglo Chicken Nuggets classic" von Iglo: 3-MCPD-Fettsäureester, Zusammensetzung: zu viel Panade (53 Prozent) – zu wenig Fleisch (47 Prozent), Tierwohl: ungenügende und unvollständige Angaben zu den Haltungsbedingungen der Hühner.

Während der Verdauung können die Estern "nahezu vollständig ungebundenes 3-MCPD freisetzen", erklärt Öko-Test in einer Pressemitteilung. In der Regel können sich diese Stoffe in verarbeiteten Lebensmitteln bilden – etwa in raffinierten pflanzlichen Ölen. Diese werden von der "Internationalen Agentur für Krebsforschung" (IARC) als möglicherweise krebserregend für den Menschen eingestuft.

Phosphat wiederum kann den Nieren schaden.

Kerstin Scheidecker, Chefredakteurin von Öko-Test bemängelt daher: "Burger King und Iglo liefern ein miserables Ergebnis in unserem Test. Sie zeigen, wie es Hersteller keinesfalls machen sollen: belastete Produkte anbieten und obendrein Tierwohl und Transparenz ganz hinten anstellen."

Das Gesamtergebnis im Überblick

  • Gesamtnote "gut": drei "Chicken Nuggets"-Produkte
  • Gesamtnote "befriedigend": ein "Chicken Nuggets"-Produkt
  • Gesamtnote "ausreichend": sechs "Chicken Nuggets"-Produkte (zwei von Fast-Food-Ketten)
  • Gesamtnote "mangelhaft": zwei "Chicken Nuggets"-Produkte
  • Gesamtnote "ungenügend": zwei "Chicken Nuggets"-Produkte (ein Produkt von einer Fast-Food-Kette)
Mehr News und Videos
imago images 0445738285
News

Bluttat in Nigeria: Mindestens 18 Menschen erschossen

  • 20.07.2024
  • 23:46 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group