Anzeige
Strahlende Nüsse

Öko-Test warnt vor radioaktiv belasteten Paranüssen

  • Aktualisiert: 01.03.2023
  • 12:15 Uhr
  • Stefan Kendzia
Öko-Test hat's rausgefunden: Alle getesteten Paranüsse waren radioaktiv belastet.
Öko-Test hat's rausgefunden: Alle getesteten Paranüsse waren radioaktiv belastet.© REUTERS

Die bekannte Zeitschrift "Öko-Test" kümmert sich einmal mehr um die Gesundheit der Verbraucher:innen: Mit einem Test zu Paranüssen. Grundsätzlich gilt der leckere Snack als besonders gesund. Öko-Test hat nun Inhaltsstoffe gefunden, die einem den Appetit auf die Nuss eher verderben könnten.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • 16 unterschiedliche Paranuss-Produkte wurden von Öko-Test getestet.

  • Paranüsse sind von Natur aus radioaktiv und sollten nur in Maßen genossen werden.

  • Nur drei Marken haben die Bestnote "befriedigend" erhalten.

Vitamine, Mineralstoffe, ungesättigte Fettsäuren und pflanzliches Eiweiß: Nüsse sind wahre Kraftpakete und voll mit guten und gesunden Inhaltsstoffen. Leider nicht immer. Öko-Test hat sich die Paranuss vorgenommen und mehr an Inhalt gefunden, als einem lieb sein kann.

Im Video: Fastenzeit - Verzicht als Heilsbringer

Eine Nuss, die strahlt

Veganer:innen und Vegetarier:innen schwören auf Nüsse. Aber auch alle anderen Genussmenschen. Denn sie sind gesund und lecker. Die Paranuss kann sogar noch mehr - sie enthält viel Selen, das für die Zellerneuerung verantwortlich gemacht wird und sie stärkt das Immunsystem, so "NTV". Allein zwei Paranüsse können den Tagesbedarf an Selen decken. Hört sich alles fantastisch an. Wäre da nicht ein Inhaltsstoff, den man sicher nicht gerne im Essen hat: Radium. 

Generell sind Paranüsse von Natur aus radioaktiv und sollten nur in Maßen genossen werden. Die radioaktiven Stoffe aus der Erde nimmt die Nuss über den Baum auf, auf dem sie wächst. Der sehr hohe Paranussbaum wächst im Amazonas-Regenwald, hat ein weit verzweigtes Wurzelwerk und dadurch nehmen die Nüsse unter anderem Radium in besonders hoher Konzentration auf. "Öko-Test" hat nun in einem Paranuss-Test herausgefunden, dass sämtliche Testkandidaten radioaktiv belastet sind und die Bestnote daher nur eine "befriedigend" sein konnte. 13 von den insgesamt 16 getesteten Produkten wiesen sogar noch weitere Probleme auf - auch eine erhöhte Konzentration an Barium war enthalten - und wurden nur mit "mangelhaft" oder "ungenügend" bewertet.  

Fazit: Die Paranuss kann genossen werden - allerdings sollte man es bei zwei Stück pro Tag belassen. "Öko-Test" rät allerdings dazu, dass Schwangere und Stillende lieber ganz auf die Amazonas-Nuss verzichten sollten.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Israels Graffiti-Künstler setzen Zeichen gegen Netanjahus Politik

Israels Graffiti-Künstler setzen Zeichen gegen Netanjahus Politik

  • Video
  • 01:40 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group