Anzeige
Untersuchungshaft für sechs junge Männer

Schon wieder: Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung auf Mallorca

  • Veröffentlicht: 17.08.2023
  • 17:14 Uhr
  • Stefan Kendzia
Viel Sonne, viel Party: Magaluf ist beliebt bei jungen Tourist:innen. Jetzt sollen sechs junge Männer über eine Frau hergefallen sein und sie mutmaßlich vergewaltigt haben.
Viel Sonne, viel Party: Magaluf ist beliebt bei jungen Tourist:innen. Jetzt sollen sechs junge Männer über eine Frau hergefallen sein und sie mutmaßlich vergewaltigt haben.© REUTERS

Nur wenige Wochen nach einer furchtbaren Gruppenvergewaltigung auf Mallorca durch fünf deutsche Urlauber soll erneut eine junge Frau Opfer einer Vergewaltigung durch mehrere Männer geworden sein. Die mutmaßlichen Täter sollen sich bereits im Insel-Gefängnis befinden.

Anzeige

Erneut ist die Urlaubsinsel Mallorca Ort eines mutmaßlichen Sexualverbrechens geworden: Sechs junge Männer sollen eine 18-jährige Britin gegen ihren Willen zum Sex gezwungen haben. Die mutmaßlichen Täter seien bereits kurz nach der Tat auf Anweisung einer Ermittlungsrichterin ins Gefängnis geschickt worden.

Im Video: Schlimmer Vergewaltigungsvorwurf überschattet Partytreiben am Ballermann

Schlimmer Vergewaltigungsvorwurf überschattet Partytreiben am Ballermann

Party soll in Vergewaltigung gemündet sein

Fünf Franzosen, ein Schweizer - alle Anfang 20. Das sind die Eckdaten der mutmaßlichen Täter einer Gruppenvergewaltigung an einer 18-jährigen Britin. Die Männer-Gruppe soll das junge Mädchen auf einer Party in der Urlauberhochburg "Magaluf" auf Mallorca kennengelernt haben, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet. Anscheinend konnten alle nicht genug bekommen und sollen die Party in aller Früh im Hotelzimmer der fünf Männer weitergefeiert haben. Das Mädchen begleitete die Männer zunächst freiwillig und soll dann zum Sex gezwungen worden sein. Von der Tat soll es sogar einen Videomitschnitt geben. Die Britin soll laut "Mallorca Zeitung" aus dem Zimmer geflohen sein und anschließend auf der Straße weinend um Hilfe geschrien haben.

Bereits kurz nach der Tat konnten die mutmaßlichen Täter festgenommen und ins Gefängnis gebracht werden - die Parallelen zur Tat von fünf jungen Männern aus Nordrhein-Westfalen, die ebenfalls seit einigen Wochen auf Mallorca in Untersuchungshaft festsitzen, ist erschütternd.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos

Barcelona, Ibiza, Mallorca: In Spanien wächst die Wut auf Touristen

  • Video
  • 01:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group