Anzeige
in Eggenstein

Schwerer Unfall bei Karlsruhe: Fünf junge Menschen gestorben

  • Aktualisiert: 11.03.2023
  • 09:12 Uhr
  • Max Strumberger
Ein Auto war frontal mit einem Großraumtaxi kollidiert.
Ein Auto war frontal mit einem Großraumtaxi kollidiert. © Kevin Lermer/VMD-Images/dpa

In der Nacht zum Samstag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Eggenstein in der Nähe von Karlsruhe. Fünf Menschen kommen ums Leben und zwei weitere Personen werden verletzt.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • In der Nähe von Karlsruhe sind in der Nacht fünf junge Menschen bei einem schweren Autounfall gestorben.

  • Zwei weitere Personen werden schwer verletzt.

  • Wie es zu dem Unglück kam, muss noch geklärt werden.

Fünf junge Menschen sind bei einem Autounfall in der Nähe von Karlsruhe ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden bei dem Unfall in Eggenstein-Leopoldshafen schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher sagte, war in der Nacht zum Samstag (11. März) ein Auto mit vier Insassen ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte der Wagen seitlich mit einem Großraumtaxi zusammen.

Der Fahrer des Autos und seine drei Mitfahrer starben ebenso am Unfallort wie ein Passagier des Großraumtaxis. Alle Unfallopfer seien im Alter zwischen 25 und 29 Jahren, sagte der Sprecher.

Zwei Menschen überleben den Unfall

Der Fahrer und ein weiterer Passagier des Großraumtaxis überlebten schwer verletzt. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Zuerst hatte der SWR darüber berichtet.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Kritik nach Cannabis-Teil-Legalisierung hält an – Jubel bei Befürwortern

Kritik nach Cannabis-Teil-Legalisierung hält an – Jubel bei Befürwortern

  • Video
  • 01:47 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group