LIVE: Olaf Scholz spricht bei Sommer-Pressekonferenz - Wie steht es um Deutschland?
IN 01:41:10
  • 24.07.2024
  • Ab 12:30 Uhr
LIVE: Olaf Scholz spricht bei Sommer-Pressekonferenz - Wie steht es um Deutschland?
Anzeige
Ukraine-Krieg

Selenskyj sieht EU-Mitgliedschaft nur noch als "Frage der Zeit"

  • Veröffentlicht: 03.10.2023
  • 03:31 Uhr
  • Rebecca Rudolph
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will einen schnellen EU-Beitritt.
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj will einen schnellen EU-Beitritt.---/Zuma Press/dpa

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich nach dem Besuch der EU-Außenminister:innen in Kiew zuversichtlich in Bezug auf eine baldige EU-Mitgliedschaft seines Landes gezeigt.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • EU-Außenminister:innen besuchten Kiew, um ein Zeichen der Unterstützung für die Ukraine zu setzen.

  • Erstmals tagten Vertreter:innen aller 27 EU-Staaten außerhalb der Europäischen Union.

  • Präsident Wolodymyr Selenskyj ist zuversichtlich, dass die Ukraine bald Mitglied der EU wird.

Nach dem Besuch der EU-Außenministerinnen und EU-Außenminister in Kiew hat sich der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hinsichtlich einer zukünftigen EU-Mitgliedschaft seines Landes optimistisch gezeigt. In seiner abendlichen Videobotschaft am Montag (2. Oktober) erklärte Selenskyj laut der Deutschen Presse-Agentur (dpa): "Wir alle wissen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Ukraine ein Mitglied der EU wird."

In Bezug auf den Besuch der Diplomatinnen und Diplomaten aus den 27 EU-Staaten fügte er hinzu: "Also hat das Treffen eigentlich schon in der EU stattgefunden."

Im Video: Waffenproduktion in der Ukraine: Selenskyj bildet Allianz mit Verteidigungsindustrie

Waffenproduktion in Ukraine: Selenskyj bildet Allianz mit Verteidigungsindustrie

Das Ziel der Ukraine ist es, noch in diesem Jahr die Beitrittsverhandlungen zu beginnen.

Die Ukraine verteidigt sich seit über 19 Monaten gegen den Angriffskrieg Russlands und hat seit dem Sommer 2022 den Status eines EU-Beitrittskandidaten inne.
Selenskyj betonte, dass das Ziel seines Landes sei, noch in diesem Jahr die Beitrittsverhandlungen zu beginnen. Er versprach, dass die Ukraine alle Forderungen erfüllen werde, die von der EU-Kommission gestellt werden.

Bei ihrem historischen Besuch in Kiew setzten die Außenministerinnen und Außenminister der EU-Staaten am Montag ein gemeinsames Zeichen der Unterstützung für die Ukraine. Zum ersten Mal trafen sich Vertreterinnen und Vertreter aller 27 EU-Staaten außerhalb der Europäischen Union. Die Ministerinnen und Minister berieten darüber, wie die Ukraine in Kriegszeiten am besten unterstützt werden kann.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240724-935-178334
News

Als Antwort auf russische Angriffe: Selenskyj kündigt eigenes Raketenprogramm an

  • 24.07.2024
  • 10:44 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group