LIVE: Trump hält mit Spannung erwartete Rede auf Parteikonvent
IN 6 STUNDEN
  • 19.07.2024
  • Ab 00:30 Uhr
LIVE: Trump hält mit Spannung erwartete Rede auf Parteikonvent
Anzeige
Erfolgreiche Rettung

Neun Tage in der Tiefe: Dramatische Rettung von schwerkranken Forscher

  • Veröffentlicht: 12.09.2023
  • 12:02 Uhr
  • Teresa Gunsch

Ein schwer erkrankter US-amerikanischer Höhlenforscher konnte nach neun dramatischen Tagen aus über 1.000 Metern Tiefe gerettet werden.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Mark Dickey wurde in 1.000 Metern Tiefe in der Morca-Höhle gefunden und gerettet.

  • Medizinisches Personal war in der vergangenen Woche zu Dickey vorgedrungen und versorgte ihn unter anderem mit Bluttransfusionen.

  • Über 150 internationale Helfer:innen waren an der erfolgreichen Rettungsaktion beteiligt.

Der US-amerikanische Höhlenforscher Mark Dickey hat nach neun Tagen in über 1.000 Metern Tiefe endlich wieder Tageslicht gesehen. Er wurde in der Nacht auf Dienstag aus der südtürkischen Morca-Höhle geborgen und zu einem Zelt für medizinische Hilfe gebracht. Der türkische Verband der Höhlenforscher:innen twitterte: "Der Höhlenrettungsteil der Operation wurde erfolgreich beendet. Wir gratulieren allen, die dazu beigetragen haben."

Unglück in der Tiefe

Dickey war Teil eines internationalen Forschungsteams, das die Morca-Höhle erkundete. Am 2. September hatte der 40-Jährige in 1.250 Metern Tiefe eine Magenblutung erlitten. In einem Kampf gegen die Zeit schafften es seine Kolleg:innen, den schwer Erkrankten in ein Lager in 1.000 Metern Tiefe zu bringen.

Anzeige
Anzeige
:newstime

Große Rettungsaktion in der Höhle

Schon in der vergangenen Woche waren Ärzt:innen zu Dickey in die kalte, feuchte und dunkle Höhle vorgedrungen. Sie konnten ihm unter anderem Bluttransfusionen geben - eine lebensrettende Volte in einer scheinbar ausweglosen Situation. An dieser großen internationalen Rettungsaktion waren über 150 Helfer:innen beteiligt. Nach einer Woche der Unsicherheit sind die Erleichterung und Freude nun groß: Der Höhlenforscher ist gerettet, und seine Kolleg:innen atmen auf. In Medienberichten heißt es, Dickey gehe es den Umständen entsprechend gut. Es ist ein glücklicher Ausgang eines Dramas, das die Welt in Atem hielt.

  • Dieser Beitrag wurde zum Teil mithilfe maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.
Mehr News und Videos
US-Wahl: Druck auf an Biden wächst - Mehrheit der Demokraten für Rückzug

US-Wahl: Druck auf an Biden wächst - Mehrheit der Demokraten für Rückzug

  • Video
  • 01:48 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group