Anzeige
Virus mutiert

Virologin befürchtet Herbstwelle: Corona "noch nicht fertig mit uns"

  • Aktualisiert: 04.09.2023
  • 13:14 Uhr
  • Max Strumberger

Für viele Bürger:innen ist die Corona-Pandemie längst vorbei. Doch dies könnte ein Trugschluss sein. Die deutsche Virologin Isabella Eckerle warnt eindringlich davor, die neue Virusvariante BA.2.86 auf die leichte Schulter zu nehmen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Die neue Corona-Variante BA.2.86 breitet sich weiter aus.

  • Die Virologin Isabella Eckerle warnt deswegen sogar vor einer neuen Herbstwelle.

  • Denn das Virus mutiert rasant weiter.

Wegen der neuen Virusvariante BA.2.86 steigen die Corona-Fallzahlen aktuell wieder. Allerdings leicht und auf einem sehr niedrigen Niveau. Die deutsche Virologin Isabella Eckerle warnte in einem Interview mit dem "Spiegel" am Donnerstag (24. August) dennoch eindringlich. "Das Virus ist noch nicht fertig mit uns", sagte die Professorin des Zentrums für Neuartige Viruserkrankungen der Universitätskliniken Genf.

"Erstaunlich ist, wie viele Mutationen diese neue Variante hat – sie unterscheidet sich genetisch ungefähr so stark von Omikron wie Omikron von den vorherigen Varianten", sagte die 42-Jährige. Die Virologin befürchtet, dass BA.2.86 eine deutliche Immunflucht aufweisen werde. Darunter versteht man in der Wissenschaft, dass sich Erreger anpassen und die Antikörper des Menschen Probleme haben, neue Mutante zu erkennen.

Für den Herbst und Winter befürchtet die Virologin deshalb "sehr viele Infektionen, in allen Bevölkerungsgruppen". Diese seien aber dank den Corona-Impfungen nicht mit der Schwere wie zu Anfang der Pandemie zu vergleichen.

Mainzer Virologe zeigt sich unbesorgt

Der Mainzer Virologe Bodo Plachter sieht laut der dpa aktuell "keinen Grund zur Besorgnis". Aufgrund einer guten Immunitätslage seien die Verläufe meist leicht.

Klar sei aber auch, dass es im Herbst und Winter wieder deutlich mehr Fälle geben werde. "Corona ist mittlerweile eine Erkrankung, mit der wir leben müssen und die saisonal auftritt, ähnlich wie alle anderen respiratorischen (Atemwegs-)Infektionen durch Viren", ergänzte Plachter.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Vizepräsidentin Kamala Harris winkt, als sie nach einer Wahlkampfveranstaltung in Milwaukee, Wisconsin, in die Air Force Two einsteigt.
News

USA: Nach Biden-Rückzug: Harris führt in Umfrage gegen Trump

  • 24.07.2024
  • 04:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group