Anzeige
Nähe erzeugen

Deep-Talk in der Beziehung: 13 tiefgründige Fragen, um sich noch näher zu kommen

  • Aktualisiert: 16.07.2024
  • 14:15 Uhr
  • Alina Milewicz
Schon lange nicht mehr wirklich gesprochen? Jede Beziehung braucht hin und wieder einen Deep Talk!
Schon lange nicht mehr wirklich gesprochen? Jede Beziehung braucht hin und wieder einen Deep Talk!© IMAGO/Pond5 Images

Im Alltag sind viele auf Funktionieren gepolt. Kommunizieren oft nur Notwendiges. Aber auch tiefgründige Gespräche sind wichtig. Du möchtest wissen, was deinen Schatz wirklich beschäftigt und eure Verbindung stärken? Dann sind diese Fragen genau richtig!

Anzeige

Lust auf mehr "taff"?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Was Deep Talk ist und warum auch deine Beziehung es braucht

Wenn du schon länger mit deinem Schatz zusammen bist, dann kennst du es sicherlich: Es gibt Wochen, in denen ihr nicht viel mehr besprecht als "Wie war dein Tag?", "Was wollen wir essen?" und "Denkst du dran, Toilettenpapier mitzubringen?". Dass der Austausch oberflächlicher wird, wenn man nicht mehr frisch verliebt ist und alles über sein Gegenüber erfahren möchte, ist vollkommen normal. Trotzdem sollte man darauf achten, auch mal wieder unter die Oberfläche zu tauchen, um einen Deep Talk zu führen. Das ist übrigens das Gegenteil von Small Talk: Bei den tiefgründigen Gesprächen geht es in der Regel um Themen wie Gefühle, Familie, Beziehungen, Glaube, Weltanschauungen. Alles, was dabei hilft, euch gegenseitig besser zu verstehen, kennenzulernen und Nähe aufzubauen.

Was es dafür braucht? Abgesehen von den richtigen Fragen, vor allem ungeteilte Aufmerksamkeit. Das heißt: Handy weglegen, Fernseher ausschalten und alle anderen Ablenkungen verbannen. Wenn mal eine Gesprächspause aufkommt, lieber hinnehmen, statt mit nervösem Gequassel die Stille füllen zu wollen. Kommunizieren, wenn man sich mit einer Frage unwohl fühlt, nervös wird oder einfach nicht darauf antworten möchte. Vor allem aber ausreden lassen und bei nächster Gelegenheit auch mal nachfassen: Wie geht es dir inzwischen damit? So schafft ihr in eurer Beziehung ganz easy das nächste Verbundenheitslevel!

Ihr seid im Alltag gefangen? So durchbrichst du in der Liebe festgefahrene Gewohnheiten. Er kommuniziert nicht richtig? Darum fällt es vielen Männern schwer, Gefühle zu zeigen. Ob ihr sogar magisch verbunden seid, verraten 8 typische Merkmale für Seelenverwandtschaft. Tust du dich bei Dates schwer und weißt nicht, was du willst? Hier sind 7 Gründe, warum es uns nicht leichtfällt, uns festzulegen

Beziehung: Daran erkennst du, dass ihr für den nächsten Schritt bereit seid

Anzeige
Anzeige

Diese 13 Fragen sind perfekt für Gespräche mit Tiefgang

Okay, über "Erzähl mir von deiner Kindheit" und andere Fragen zum Kennenlernen seid ihr wahrscheinlich schon lange hinweg. Aber keine Sorge! Es gibt noch viele andere Gesprächsthemen und Fragen für euren Deep Talk. Zum Beispiel diese hier:

1. Wann bist du mit dir selbst besonders zufrieden?

Diese Frage ist eine Einladung zur Reflexion und darüber nachzudenken, was einen glücklich macht und wo die eigenen Stärken liegen.

2. Wo siehst du uns in zehn Jahren?

Die Vorschau kann natürlich auch kürzer sein. Es geht vor allem darum herauszufinden, ob eure Vorstellungen vom Leben noch kompatibel sind und ihr auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet. Falls nicht, solltet ihr prüfen, wie kompromissbereit ihr seid. Vielleicht habt ihr sogar Lust, einen Jahresplan zu erstellen, in dem ihr festhaltet, welche Meilensteine ihr bis wann erreicht haben wollt. Ihr müsst euch auch nicht penibel genau daran halten. Versteht es eher als gemeinsames Motivationsboard!

Ihr wollt am liebsten für immer zusammenbleiben? Aber: Woran erkennt man, dass man zum Heiraten bereit ist? Habt ihr diese Beziehungsphasen schon durchlaufen, ist es Zeit für den nächsten Schritt.

3. Was ist die präsenteste Erinnerung aus deiner Kindheit?

Mit der Zeit ändern sich unsere Erinnerungen, auch die an unsere Kindheit. Oft fallen uns Jahrzehnte später Dinge ein, an die wir im Erwachsenenalter noch nie gedacht haben. Es lohnt sich also, immer mal wieder zu horchen, was es hier Neues gibt. Wir bewerten übrigens auch unsere Kindheit und die Beziehung zu unseren Eltern immer wieder anders, je älter wir selbst werden. Genau der richtige Stoff für Deep Talk!

4. Was ist deine Liebessprache?

Der amerikanische Paarberater Gary Chapman hat "Fünf Sprachen der Liebe" erkannt. Die Theorie besagt, dass jeder Mensch eine der folgenden Liebessprachen spricht: Zweisamkeit, Hilfsbereitschaft, Geschenke, Worte der Bestätigung und körperliche Nähe. Weiß man, welche Sprache der oder die Partner:in spricht, fällt es leichter, aufeinander einzugehen und sich besser zu verstehen.

Die besten Reiseziele für Paare
News

Wie zeigst du deine Gefühle?

Liebesglück: 7 ganz besondere Arten, um "Ich liebe dich" zu sagen!

Wohl kaum ein anderer Ausdruck in der menschlichen Sprache kann gleichermaßen für so viel Glück und Unsicherheit sorgen wie “Ich liebe dich”. Während einige Frischverliebte es gar nicht oft genug sagen können, gehen andere eher sparsam damit um. Liebesbekenntnisse können jedoch noch in anderen Sätzen versteckt sein!

  • 14.02.2024
  • 13:33 Uhr

5. Gibt es Nachrichten oder Themen, die dich gerade beschäftigen?

Egal, ob es der Klimawandel, Kriege oder andere Krisen sind: Auf diese Frage gibt es unendlich viele Antworten. Aber aufgepasst: Sie birgt auch Konfliktpotenzial! Es sollte eher darum gehen, warum ein Thema besonderes Interesse weckt. Vielleicht steht dahinter eine Sorge oder ein Bedürfnis?

6. Welche deiner Freundschaften ist dir besonders wichtig und warum?

Auch hier darf man ruhig von Zeit zu Zeit nach einem Update fragen, denn Freundschaften, was wir von ihnen erwarten und wie wir zu ihnen stehen, verändern sich stetig.

Interessant: Warum nur wenige Freundschaften für immer halten und wie es gelingt, sich nicht zu verlieren. Wir geben Tipps, wie du Freund:innen findest und woran du wahre Freundschaft erkennst. Und: 5 Anzeichen, dass eure Freundschaft in die Brüche geht. Außerdem: Zwischen Freundschaft und Beziehung entscheiden? So gehst du mit Eifersucht unter Freund:innen um!

7.  Was magst du am liebsten an dir?

Besonders aufmerksame Zuhörer:innen werden bei der Antwort auf diese Frage auf die Zwischentöne achten und auch auf das, was nicht gesagt wird, um in Zukunft genau da anzusetzen und mehr nette Worte und Anerkennung zu platzieren.

8. Was zeichnet unsere Beziehung deiner Meinung nach am meisten aus?

Ein einfacher Trick, um den Blick mal auf die Stärke eurer Partnerschaft zu lenken, statt sich immer nur über die Defizite zu beklagen.

Anzeige
Anzeige

9. Welches Ereignis aus deiner Vergangenheit würdest du gerne rückgängig machen?

Jeder Mensch bereut doch irgendetwas in seinem Leben oder denkt sich über eine Sache: "Wenn das damals anders gelaufen wäre …". Besonders spannend an der Antwort deiner Partnerin oder deines Partners ist aber, warum sie oder er sich etwas rückgängig machen wollen würde. Da steckt meistens viel Stoff zum Reden drin!

10. Was macht das Älterwerden mit dir?

Eine unvermeidbare Tatsache ist, dass wir alle älter werden. Wie wir damit umgehen, ist aber individuell. Schön ist, wenn man Sorgen und Ängste diesbezüglich mit seinem oder seiner Partner:in teilen kann, also: do it!

11. Welche Rolle soll dein Job in deinem Leben spielen?

Bestimmt hat dein:e Partner:in einen Masterplan für die berufliche Zukunft und es wäre doch schlau, wenn auch du darüber Bescheid wüsstest, damit ihr euch gegenseitig unterstützen könnt!

12. Wie bewertest du die Beziehung zu deinen Eltern (und womöglich: Geschwistern) und wünschst du dir, dass sie anders wäre?

Achtung! Bei vielen Menschen ist das ein sensibles Thema. Aber genau darum geht es ja beim Deep Talk: sich öffnen und auch verletzlich zeigen. Das zu beherrschen, ist ein Zeichen für emotionale Reife.

13. Worüber hast du das letzte Mal so richtig herzhaft gelacht?

Niemand hat gesagt, dass Deep Talk nicht auch lustig sein kann! Gemeinsames Lachen und ähnlicher Humor verbindet wie kaum etwas anderes!

Weißt du eigentlich, wie die Anziehungskraft zu unseren (potenziellen) Partner:innen entsteht? Diese Faktoren sorgen dafür, dass wir uns verlieben. Du findest deinen Partner nicht mehr anziehend? Wir zeigen dir, wie du das Kribbeln zurückbekommst!

Mehr News und Videos
Laut Studie: Diese Menschen haben den besten Sex
News

Menschen mit dieser Eigenschaft haben laut Studie den besten Sex

  • 17.07.2024
  • 12:45 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group