Anzeige
Teste deine Persönlichkeit

Wie hoch ist deine emotionale Reife wirklich?

  • Aktualisiert: 01.04.2024
  • 14:20 Uhr
  • Anna Ullrich
Emotionale Reife hat nichts mit dem Alter zu tun. Sie zeigt, ob wir in der Lage sind, Gefühle zu handeln.
Emotionale Reife hat nichts mit dem Alter zu tun. Sie zeigt, ob wir in der Lage sind, Gefühle zu handeln.© Westend61 / Josep Rovirosa

"Wow, du bist wirklich reif für dein Alter!" Dieser Satz kommt dir bekannt vor? Das könnte ein Zeichen für deine emotionale Reife sein. 

Anzeige

Lust auf mehr "taff"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Was ist emotionale Reife?

Sie hat nicht unbedingt etwas mit dem Alter oder der Frage zu tun, ob sich jemand erwachsen oder kindlich verhält. Bei emotionaler Reife geht es vielmehr darum, wie man mit Gefühlen umgeht. Ein innerlich gefestigter Mensch betrachtet Empfindungen nicht als Schwächen, sondern als Signale, die es zu entschlüsseln, einzuordnen und angemessen zu kommunizieren gilt. Mit anderen Worten: Von emotionaler Reife spricht man, wenn jemand besonders gut mit den eigenen Emotionen umgehen kann, weiß, wie man auf schwierige Situationen reagiert und einen klaren Kopf bewahrt.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So erkennst du emotionale Intelligenz

Diese 4 Eigenschaften zeigen, ob du emotional reif bist

Anzeige

1. Du kannst mit deinen Gefühlen umgehen

Stress, Frust, Ängste und Wut erleben wir alle. Menschen mit emotionaler Reife überlassen diesen Gefühlen jedoch nicht die Überhand. Sie behalten die Kontrolle und reagieren nicht über, wenn etwas mal nicht so läuft, wie sie es gerne hätten, sie Kritik einstecken müssen oder sie unfair behandelt werden. Als emotional reife Person kannst du deine Gefühle erkennen, verstehen, was sie bedeuten und deine Reaktion bewusst wählen. Diese Beherrschung bedeutet allerdings nicht, dass du keine Gefühle zeigen kannst. Im Gegenteil: Du hast kein Problem damit, angemessen zu kommunizieren, was du denkst und zeigst dich auch verletzlich - aber ohne anderen die Schuld zu geben.

Du interessierst dich für Verhaltenspsychologie? Welche Eigenschaften der Schlüssel für ein langes und glückliches Leben sind, mit welchen positiven Eigenschaften introvertierte Menschen punkten und welche Verhaltensweisen bei anderen nicht gut ankommen, erklären wir dir hier. Außerdem: Vorsicht, wenn du diese Dinge tust, wirkt das auf andere schnell arrogant!

2. Du übernimmst Verantwortung für dein Handeln

Die vielleicht wichtigste Eigenschaft von emotional reifen Persönlichkeiten ist ihre Fähigkeit, Verantwortung für ihre Aussagen und Handlungen zu übernehmen. Du weißt, dass das Leben dir nicht einfach passiert, sondern du selbst ein:e Akteur:in bist und deine Taten Konsequenzen haben - für dich und andere. Wenn du Fehler machst, stehst du dazu und entschuldigst dich aufrichtig. Gleichzeitig weißt du, dass manche Dinge außerhalb deiner Kontrolle liegen. Deshalb fokussierst du dich auf die Dinge, die du beeinflussen kannst. Du weißt, dass das Leben nicht immer fair ist. Das hindert dich aber nicht daran, dein Bestes zu geben, um deine Ziele zu erreichen.

Anzeige
416929498 Mann entspannt
News

So wirst du entspannter

5 Eigenschaften von ruhigen Menschen, die zur inneren Balance führen

In der Ruhe liegt die Kraft: Mit der richtigen Einstellung und diesen hilfreichen Angewohnheiten lebt es sich besser!

  • 25.01.2024
  • 18:15 Uhr

3. Du bist offen und ehrlich im Umgang mit anderen

Mobbing und Lästern verstoßen gegen deine Grundwerte. Du weißt, dass es dir mehr schadet als allen anderen, hinter ihrem Rücken schlecht über sie zu reden. Deshalb hältst du dich von Gossip grundsätzlich fern. In Auseinandersetzungen bist du respektvoll, aber kommunizierst auch deinen Standpunkt. Wenn jemand dir gegenüber unfreundlich wird, beweist du Charakter, indem du freundlich bleibst oder das Gespräch beendest, ohne darauf einzugehen. Meinungsverschiedenheiten sind für dich kein Anlass zur Abgrenzung, sondern eher eine Einladung zum Austausch. Du bist an den Sichtweisen anderer interessiert - vor allem, wenn sie von deinen eigenen abweichen.

Anzeige

4. Du weißt, wer du bist

Ein gesundes Selbstbewusstsein ist eine wichtige Eigenschaft von emotional reifen Menschen. Wer sich und seinen Wert kennt, fühlt sich nicht sofort angegriffen, wenn jemand mehr oder weniger gut gemeinte Kommentare gibt. Du kennst deine Stärken, aber auch deine Schwächen. Bei einem Witz auf deine Kosten lachst du selbst am lautesten mit.

Mache jetzt den Harvard-Selbsttest: Wie emotional stabil bist du wirklich?

Das könnte dich auch interessieren:
Oranienstraße
News

Ranking: Warum die Oranienstraße in Berlin zu den coolsten Straßen der Welt zählt!

  • 12.04.2024
  • 17:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group