Anzeige
Gefährliche Maske ganz soft

"The Masked Singer" 2024 - Das Halbfinale: Verrät sich das Krokodil mit seiner freundschaftlichen Seite?

  • Aktualisiert: 18.05.2024
  • 10:18 Uhr
  • sam

Bis ins Halbfinale hat es das Krokodil schon geschafft. Jetzt heißt es noch einmal: Volle Konzentration. Wird es den Sprung in das finale Level machen oder muss es sich schon vorher zu erkennen geben?

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Du hast die Folge verpasst? Sieh sie dir auf Joyn noch einmal kostenlos und in voller Länge an.

  • Das Krokodil begeistert im Halbfinale mal wieder mit seiner Stimme.

  • Spätestens bei seinem Herzens-Song, sind sich die Rateteam-Mitglieder zunehmend sicher, die Stimme erkannt zu haben.

Inhalt

Anzeige
Anzeige

Das Krokodil ruft zum "finalen Countdown"

"The Final Countdown" von Europe in neuem Gewand: Als Klassik-Version bringt das Krokodil den Hit aus den 1980ern zu "The Masked Singer". Ob es damit den Sprung ins Finale schafft?

"Ich kenn dich, ey!" - Jan Delay ist sich sicher, die Stimme des Krokodils erkannt zu haben. Sein Bauchgefühl bringt ihn zu Tim Mälzer und Axel Prahl. Rick Kavanian ist spontan Schauspieler Dietmar Bär in den Sinn gekommen. Der hätte zumindest bereits Erfahrung als Krokodil bei dem Film "Vorstadtkrokodilen" gesammelt.

Palina Rojinski bringt die Biotonne aus den Indizien ebenfalls zu dem Fernsehkoch Tim Mälzer. Für Ralf Moeller ist das Krokodil ihrer Einschätzung nach doch etwas zu klein.

Das Krokodil mit seinem Herzens-Song von Queen

Um ihren Platz im Finale singen die wackelnden Masken einen Lieblingssong - und der ist gleichzeitig ein weiteres Indiz!

Das Krokodil singt "Killer Queen" von Queen. Schon seit seiner Kindheit vergöttert die wilde Maske den Frontmann Freddie Mercury. Sogar sein Klingelton ist ein Queen-Song. Als weiteres Indiz packt es dann noch Gemüse aus? 

Das Krokodil performt seinen Herzenssong: "Killer Queen" von Queen

Anzeige

Neue Indizien zur Maske

Das Krokodil: "Ich will alle ins Staunen versetzen!"

  • In Level 5 findet das Krokodil eine Biotonne.
  • "Wie ein Gladiator" knackt das Krokodil den Highscore.
  • Die Maske trägt ein Verdienstkreuz.

Die Top-Tipps aus der Joyn App

Die Zuschauer:innen haben in der Joyn App fleissig weiter gerätselt. Diese Promis könnten ihrer Meinung nach das Krokodil sein. (Stand: 4. Mai 2024)

  • Sebastian Krumbiegel (57 %)
  • Ben Becker (14 %)
  • Ralf Moeller (9 %)

"The Masked Singer" - die 10. Staffel, ab 6. April 2024, immer samstags live um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Anzeige
"The Masked Singer" Logo
Joyn

Sieh dir alle Folgen von "The Masked Singer" auf Joyn an

Was bisher geschah

Das Krokodil rennt von Show zu Show, von Level zu Level. Im Halbfinale angekommen, sind es vor allem zwei Promis, auf die die Community in der App tippen: der Sänger Sebastian Krumbiegel und der Schauspieler Ben Becker. Besonders zu dem Frontmann der Prinzen passen viele der gezeigten Indizien. Dazu gehören eine Statue von Johann Sebastian Bach und die Glückszahl sieben aus Sendung eins. Die Zahlenkombination 14/6 und ein schwarzer Hut gibt es in der zweiten Folge. Ein Bambi, ein goldener Becher Popcorn, sowie die Informationen, dass das Krokodil schon einmal im Reichstag war und einen Doppelgänger hat, folgen in den letzten beiden Ausgaben.

Anzeige
Lies hier alles zum Krokodil
Das Krokodil im Finale von "The Masked Singer".
News

Alle Auftritte, Indizien und Ratetipps

Das Krokodil belegt im Finale den dritten Platz und wird enthüllt

Es sieht vielleicht furchteinflößend aus, doch es will nur spielen. Das Krokodil ist ein Vollblut-Gamer und leidenschaftlicher Zocker. Sein nächster Endgegner: das Rateteam von "The Masked Singer".

  • News-Ticker
  • 02.06.2024
  • 13:19 Uhr

Welche Maske sich den Sieg der 10. Staffel von "The Masked Singer" holen wird, siehst du am Samstag, 18. Mai ab 20:15 Uhr live auf ProSieben und Joyn. Gib außerdem deine Stimme ab für deinen Favoriten in der Joyn App.

Mehr News und Videos
The Masked Singer
News

Die Sendezeiten und Sendetermine der 10. Staffel

  • 02.06.2024
  • 13:44 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group