Oscars ® 2018

Oscar® Nominierungen 2018 – diese Nebendarsteller können sich Hoffnungen machen

Bester Nebendarsteller

Auch wenn die Hauptdarsteller mehr Leinwandzeit und meist auch mehr Aufmerksamkeit von den Kritikern bekommen, bedeutet das nicht, dass die Nebendarsteller bei Kinoproduktionen weniger wichtig wären. Tatsächlich hat es schon viele Filme gegeben, die ihre große Popularität in erster Linie den fantastischen Nebendarstellern zu verdanken hatten. Genau aus diesem Grund sind die letzten Wochen, bevor die Oscar® Nominierungen in der Kategorie bester Nebendarsteller bekanntgegeben werden, auch so interessant. Wir möchten auf eine Prognose nicht verzichten und verraten, welche potentiell Nominierten zu den Top Five zählen.

Willem Dafoe
Willem Dafoe überzeugt Filmkritiker auch als Nebendarsteller. © Getty/John Phillips

Sam Rockwell in „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

Während Frances McDormand für ihre Rolle in diesem Film unbedingt eine Oscar® Nominierung als beste Hauptdarstellerin verdient hätte, sollte Sam Rockwell für seine Verkörperung des Officer Jason Dixon als bester Nebendarsteller in Frage kommen. In der unterhaltsamen Tragikomödie, in der eine Mutter Aufklärung für den Mord an ihrer Tochter verlangt, spielt Rockwell geradezu genial einen rassistischen Polizeibeamten, der eigentlich nichts anderes als ein verweichlichtes Muttersöhnchen ist. Und das gelingt ihm so gut, dass er sogar dem alten Hollywood-Veteran Woody Harrelson die Show stiehlt.

Willem Dafoe in „The Florida Project“

Willem Dafoe befindet sich nicht das erste Mal im Rennen um die Auszeichnung als bester Nebendarsteller. Bereits im Jahr 1986 konnte er für seine Leistung in „Platoon“ eine Nominierung ergattern. 2000 folgte dann eine weitere Nominierung. 2018 könnte es erneut klappen, denn in „The Florida Project“ spielt Dafoe einen Hotelmanager namens Bobby, der sich rührend eines unter der Armutsgrenze lebenden Mutter-Tochter-Gespanns annimmt.

Michael Stuhlbarg in „Call Me By Your Name“

Das Drama um die frisch erblühende Liebe zwischen dem jugendlichen Italiener Elio und dem einige Jahre älteren Austauschstudenten Oliver könnte 2018 als ganz großer Oscar®-Favorit ins Rennen gehen. Nicht nur, dass Timothée Chalamet eine Oscar® Nominierung als bester Hauptdarsteller ergattern könnte, zusätzlich steht für Michael Stuhlbarg auch eine Nominierung als bester Nebendarsteller im Raum. Dieser spielt in dem Coming-of-age-Streifen den Vaters des jungen Elio mit einer überragenden Intensität. Alternativ hätte nach Meinung vieler Experten auch Armie Hammer als Oliver eine Chance auf eine Nominierung verdient.

Richard Jenkins in „The Shape of Water“

In Guillermo del Toros neuem und faszinierenden Meisterwerk „The Shape of Water”, das sich wieder einmal so herrlich skurril und bizarr von der Norm abhebt, ist Richard Jenkins in der Rolle des schwulen Giles zu sehen und liefert dabei eine grandiose Leistung ab. Jenkins war bereits in zahlreichen Hollywood-Produktionen zu bewundern, ergatterte bislang aber erst ein einziges Mal eine Nominierung von der Academy. Streitig machen könnte Jenkins die Nominierung als bester Nebendarsteller übrigens laut Expertenmeinung ein Kollege aus demselben Film: Auch Michael Shannon hat in seiner Rolle als Sicherheitschef Strickland viele Kritiker überzeugt.

Harrison Ford in „Blade Runner 2049“

Harrison Ford gehört wohl zu den beliebtesten Hollywood-Schauspielern seines Alters und hat bereits zahlreiche unvergessliche Helden auf der Leinwand verkörpert. Einen Oscar® hat ihm dieses Engagement bislang noch nicht eingebracht und überhaupt gab es für ihn erst ein einziges Mal eine Nominierung. Viele Kritiker glauben allerdings es wäre an der Zeit, dass die Academy die Leistungen von Harrison Ford würdigt und trauen „Blade Runner 2049“ nicht nur eine Oscar® Nominierung als bester Film, sondern Harrison Ford auch eine Nominierung als bester Nebendarsteller zu. Immerhin verkörpert er die Rolle des Rick Deckard im bildgewaltigen Epos schon zum zweiten Mal.

Übrigens: den Oscar® Livestream gibt es nur hier auf Prosieben.de!