VornameEmma
NachnameBunton
LandEngland
Alter42
Geburtstag21.01.1976
GeburtsortFinchley
SternzeichenWassermann
Geschlechtweiblich

Die Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London 2012 war auch gleichzeitig der letzte Auftritt der „Spice Girls“. Mittendrin: Sängerin Emma Bunton. Obwohl sich die Gruppe immer mal wieder zusammengefunden hatte, kam Bunton eigentlich auch ganz gut ohne ihre Kolleginnen Melanie Chisholm, alias „Sporty Spice“, Melanie Brown, alias „Scary Spice“, Victoria Beckham, alias „Posh Spice“ und Geri Halliwell, alias „Ginger Spice“ zurecht.

Emma Bunton schraubte schon früh an ihrer Karriere: Auf der „Sylvia Young Theatre School“ machte sie ihre ersten Schauspielerfahrungen unter professioneller Anleitung. Anfang der 1990er wurde die Blondine bereits für verschiedene Rollen in „BBC“-Serien gecastet. Kurze Zeit später wurde sie als Sängerin Mitglied der „Spice Girls“ und die Filmkarriere lag erst einmal auf Eis. Gleich nachdem sie einen Platz in der Gruppe bekommen hatte, wurde ihr der Spitzname „Baby Spice“ gegeben: weil sie die Jüngste war, zwei Zöpfe trug und es zu ihrem Charakter zu passen schien.

Nach dem Ende der Girlgroup brachte die Sängerin 2001 ihr erstes Soloalbum „A Girl Like Me“ heraus. Der Erfolg war nur mäßig und Emma Bunton wechselte 2002 ihre alte Plattenfirma, um 2003 ihr zweites Album „Free Me“ zu produzieren, welches deutlich besser ankam als ihr Debüt. 2006 folgte Album Nummer drei und ein Jahr später war Bunton mit ihren alten Kolleginnen auf der Tour „Return of the Spice Girls“ zu sehen. Und privat? Seit dem Jahr 2000 ist Emma Bunton mit Sänger Jade Jones liiert und hat zwei Söhne mit ihm.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich