VornameMary J.
NachnameBlige
LandUSA
Alter47
Geburtstag11.01.1971
GeburtsortNew York City
SternzeichenSteinbock
Geschlechtweiblich

Biografie zu Mary J. Blige

Mary Jane Blige wurde 1971 in New York geboren, wuchs aber zunächst im Bundestaat Geogia auf. Als ihr Vater, ein Jazzmusiker, die Familie verließ, zog sie mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern zurück nach New York in eine Sozialwohnung. Schon mit sieben Jahren sang sie die Leadstimme im örtlichen Kirchenchor – und sie nutzte dieses Talent, um den schwierigen Verhältnissen zu Hause zu entfliehen. 1988 nahm sie ihr erstes Demotape auf – mit Erfolg! Mary J. Blige wurde als erste Frau beim Musiklabel "Uptown Records" unter Vertrag genommen und begann mit dem Produzenten Puff Daddy zu arbeiten, der damals schon ein Hip-Hop Star war.

Der Sprung von der Musik- in die Filmbranche

Die ersten zwei Alben von Mary J. Blige, What‘s the 411 (1992) und My Life (1994), wurden jeweils gefeierte Erfolge. Privat hatte es die Sängerin allerdings nach wie vor schwer: Ihre Drogen- und Alkoholsucht beeinflussten ihre Kreativität und damit auch ihre Karriere. Nur kurze Zeit später löste sich "Uptown Records" auf, es kam zum Bruch mit Puff Daddy. Von nun an ging Mary J. Blige eigene Wege: In den folgenden Jahren machte sie immer wieder mit hochkarätigen Kollaborationen auf sich aufmerksam, unter anderem mit Method Man, Lil‘ Kim, George Michael oder U2. Und natürlich veröffentlichte sie mit konstanter Regelmäßigkeit weiter eigene Alben. Parallel dazu startete das Multitalent ab 1998 ihre Schauspielkarriere. Der Weg führte sie von kleineren TV-Rollen schließlich bis auf die große Kinoleinwand. Mit Mudbound (2017) erlebte sie ihr vorläufige Karrierehighlight – für die hervorragende Performance in dem Filmdrama wurde die Soul-Diva gleich mit einer ganzen Reihe Preise ausgezeichnet. Auch für den Oscar war sie nominiert, als "Beste Nebendarstellerin".

Die Ausnahmesängerin ist eine clevere Geschäftsfrau

Mit unzähligen Hits und einer soliden Schauspielkarriere könnte Mary J. Blige sich ohne Weiteres auf ihren Erfolgen ausruhen – doch die Sängerin ist aus anderem Holz geschnitzt. Wer sich wie sie von ganz unten hochgearbeitet hat, der überlässt nichts dem Zufall. Schon vor Längerem hat Mary J. Blige Werbeverträge mit großen Marken wie Reebok und Coca-Cola, Air Jordan, Gap und American Express abgeschlossen. Um noch aktiver im Musikbusiness mitzumischen, gründete die Sängerin 2004 mit "Matriarch Records" ihr eigenes Musiklabel. Ihr Parfum My Life wurde 2010 sofort zum Bestseller und auch ihre im selben Jahr gelaunchte Sonnenbrillen-Kollektion war voller Erfolg. Mit ihrer Produktionsfirma beteiligte sie sich zudem an zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. Es sieht also nicht so aus, als würde es in naher Zukunft ruhig um Mary J. Blige werden – Wir sind gespannt, auf welchem Gebiet die Powerfrau als nächstes von sich hören lässt!

Drei Dinge, die du noch nicht über Mary J. Blige wusstest

  • Schulabbrecherin: Mary J. Blige hat keinen Highschool-Abschluss. 1987 brach sie mit 16 Jahren die Schule ab, um sich ihrer Musikkarriere zu widmen. Erst 2010, mit über 40 Jahren, holte sie ihren Schulabschluss nach.
  • Doppelte Ehre: Mary J. Blige ist die einzige Frau, die bei den Golden Globes im gleichen Jahr sowohl als Schauspielerin als auch für den besten Song nominiert wurde (Mudbound, 2017)
  • Schwierige Vergangenheit: Mary J. Bliges Kindheit und Jugend war alles andere als rosig. Als Kind wurde sie von einem Freund der Familie sexuell missbraucht. Ihre Mutter wurde in der Nachbarschaft niedergestochen, als Mary J. Blige 16 Jahre alt war. Etwa zur gleichen Zeit begann die Sängerin mit Drogen zu experimentieren und kämpfte anschließend jahrelang gegen ihre Sucht.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV