Die heute 24-jährige Kinga Noémi Balla war in der Vergangenheit bereits als Kinderstar erfolgreich. Als junges Mädchen machte sie bei der Tanz-Serie "Tanzalarm" mit und tourte mit der Serien-Band durch Europa. Damals erhielt sie sogar eine Goldene Schallplatte.

Im Alter von 16 Jahren musste Kinga Noémi ihre Karriere jedoch beenden. Vorerst! Denn bei "The Voice of Germany" will die Sängerin noch einmal angreifen und zeigen, was sie musikalisch draufhat: "Insgeheim hofft man natürlich noch mal eine Goldene Schallplatte zu bekommen."

Kinga Noémis Battle-Kollegin ist nicht zu unterschätzen

Im Battle tritt das Talent aus Team Michi & Smudo gegen Eun Chae Rhee an. Mit ihrer Interpretation von "What You Waiting For?" von Gwen Stefani heizen die jungen Frauen den Coaches und dem Publikum mächtig ein. Am Ende entscheiden sich Michi Beck und Smudo jedoch gegen Kinga Noémi und für ihre Team-Kollegin.

Auch wenn das "The Voice"-Abenteuer an dieser Stelle für Kinga Noémi endet, beweist sie Größe. "Eun Chae soll auf jeden Fall weiterkommen", wünscht sie ihrer Battle-Gegnerin und Freundin für das Sing-off.

Die beliebtesten Videos