Teilen
Merken
Stars

So viel hat Kim Gloss für Beauty-OPs ausgegeben

27.03.2018 • 17:13

Kim Gloss hat schon mehrere Schönheitsoperationen hinter sich und die hat sich die Sängerin auch ordentlich etwas kosten lassen. Wie viel sie tatsächlich investiert hat, erfahrt ihr im Video.

Kim Gloss ist bekannt für ihr makelloses Äußeres. Ganz echt ist bei der Ex von Rocco Stark allerdings nicht alles. An Lippen, Brust und Nase hat die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Kim Debkowski heißt, bereits nachgeholfen. Und das ist noch nicht alles.

Im Video oben erfährst du, welche Beauty-OPs Kim noch vornehmen hat lassen.

Kim Gloss: Süchtig nach Beauty-OPs

Doch ihre Vorliebe für OPs wurde der Mutter einer kleinen Tochter beinahe schon zum Verhängnis. Wie sie in einem Interview mit "Bild" erzählt, ging ihr Drang, ihr Äußeres zu verändern, bereits in eine bedenkliche Richtung: "Ich finde einfach immer etwas, was ich an meinem Aussehen verbessern könnte. Deswegen wäre ich fast der OP-Sucht verfallen. Zum Glück hat mein Freund mich gerettet."

"Dann wird wahrscheinlich noch mal etwas gestrafft"

Ihr Freund, der Luxus-Autohändler Alexander Beliaikin, hat den Ernst der Lage offenbar schnell genug erkannt. Doch obwohl Kim eigentlich bereits die Reißleine gezogen hat, würde sie sich tatsächlich nochmal unters Messer legen.

Gegenüber "Promiflash" verriet sie nämlich: "Ich möchte auf jeden Fall noch ein Kind bekommen, ich werde auf jeden Fall versuchen zu stillen, und dann wird wahrscheinlich noch mal etwas gestrafft."

Ob sie dann wohl auch Lippen, Brust und Nase unangetastet lassen wird, oder ob Kim Gloss ihr Äußeres doch noch weiter verändern will, wird die Zukunft zeigen.

Das könnte dich auch interessieren: Sexy Gym-Selfie: Kim Gloss zeigt ihren durchtrainierten Apfel-Po