Anzeige
Mittwoch, 24. Januar

Good News des Tages

  • Veröffentlicht: 24.01.2024
  • 04:45 Uhr
Wer mit Schwester aufwächst, kann offener kommunizieren und hat eine optimistischere Lebenseinstellung, so eine Studie.
Wer mit Schwester aufwächst, kann offener kommunizieren und hat eine optimistischere Lebenseinstellung, so eine Studie.© IMAGO images / Tetra Images

Schwestern machen glücklich

Anzeige

Psycholog:innen der De Montford University in Leicester haben Studien-Ergebnisse veröffentlicht, die zeigen, dass Menschen mit einer Schwester tendenziell glücklicher sind, als Menschen ohne. Dabei wurden 570 Personen zwischen 17 und 25 Jahren befragt.

Personen, die mit Schwester(n) aufgewachsen sind, waren vermehrt in der Lage, offen über ihre Gefühle zu sprechen und hatten eine optimistische Grundeinstellung. Laut den Wissenschaftler:innen scheinen Schwestern somit eine offene Kommunikation und Familien-Zusammenhalt zu fördern. 

Anzeige
Verwandtschaftsgrad Familie Imago Photothek Imago 0146899532 H
Artikel

Cousin zweiten Grades, Großtante und Co.: Wer ist wer in der Familie?

Je größer die Familie, umso verzweigter der Stammbaum. Wer mit wem wie verwandt ist, welche Verwandtschaftsgrade es gibt und ob du eine Schwipp-Schwägerin oder einen Schwipp-Schwager hast, erfährst du hier. Im Clip: der XXXL-Clan aus der Ukraine.

  • 08.11.2022
  • 07:45 Uhr
Anzeige

Tag der Komplimente

Heute ist der Tag der Komplimente. Perfekt also, um deinen Liebsten ein kleines, verbales Geschenk zu machen.

Laut Psycholog:innen gehen Personen, die gut und gerne Komplimente verteilen, sowohl privat als auch beruflich, erfolgreicher durchs Leben. Wer die Leistungen anderer anerkennt, wirkt sympathisch und selbstbewusst. Außerdem stärken Komplimente Beziehungen.

Doch wie macht man nun die besten Komplimente? Die Äußerungen sollten individuell sein und an der richtigen Stelle im Gespräch ausgesprochen werden. Es benötigt keine übertriebenen Liebesschwüre oder Sympathie-Bekundungen, zeige deine Anerkennung authentisch und dezent. Und wenn du selbst ein Kompliment erhältst, scheue dich nicht, es anzunehmen und spiele es nicht herunter. Ein "Danke, freut mich." löst auch bei der Person Freude aus, die die netten Worte ausgesprochen hat.

Anzeige

Geklontes Äffchen lebt außergewöhnlich lange

Ein Affe, der von einer chinesischen Forschungs-Gruppe geklont wurde, lebt nun schon seit drei Jahren und ist gesund. Hier kam eine Methode zum Einsatz, durch die der Klon-Embryo mithilfe einer fremden Plazenta heranwuchs. Häufig kommt es dabei zu Entwicklungs-Störungen, da sich die Plazenta fehlentwickelt und nicht voll funktionsfähig ist. Das reduziert die Überlebens-Chancen stark.

Rhesusaffe "Retro" ist der erste geklonte Affe, der nach der Geburt weiterlebte. Geklonte Tiere sollen es in Zukunft einfacher machen, Krankheiten und neue Medikamente zu erforschen. Der erste Durchbruch gelang der Forschungs-Gruppe 2017, damals kamen zwei gesunde Javaneraffen auf die Welt.

Hier findest du mehr Good News
LGBTQ
News

Good News: Gleichgeschlechtliche Prinzenpaare machen Karneval noch bunter

  • 26.02.2024
  • 05:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group