Anzeige
Kalte oder warme Farben? Was steht dir besser?

Eigenen Farbtyp ermitteln: Diese Farben schmeicheln deinem Outfit!

  • Aktualisiert: 17.03.2023
  • 09:13 Uhr
Article Image Media
© IMAGO / Runway Manhattan

Ihr bekommt das Kompliment, dass ihr heute ganz besonders toll ausseht und freut euch darüber total. Das kann an den Farben eures Outfits liegen. Es gibt je nach Farbtyp unterschiedliche Farben, die euch zum Strahlen bringen. Dabei kommt es auf die Augenfarbe, den Hautton und die Haarfarbe an. Um herauszufinden, welche Farben zu euch und eurem Typ am besten passen, solltet ihr dir diesen Guide durchlesen…

Anzeige

Euer eigener Farbtyp sagt etwas darüber aus, welche Klamottenfarben und auch welche Make-up Töne zu euch passen und welche Farbnuancen euch besonders schmeicheln. Um euren Farbtyp zu bestimmen, müsst ihr euch 3 Merkmale genauer anschauen: Eure Augenfarbe, euren Hautton und eure Haarfarbe. Grundlegend kommt es erst einmal darauf an, ob ihr zum warmen oder kalten Farbtyp gehört. 

Umstyling: Von braun zu blond, so gelingt es

Gehören wir zum warmen oder kalten Farbtyp? 

Zunächst einmal lassen sich Menschen grob in zwei Farbtypen einteilen. Es gibt zum einen den warmen und zum anderen den eher kalten Farbtypen. Das bedeutet im eigentlichen nur, dass ihr je nach Farbtyp kalte oder warme Farbtöne in euren Outfits integrieren solltet. Um herauszufinden, ob ihr zum kalten oder warmen Farbtyp gehört, könnt ihr diesen einfachen Test machen. 

  1. Nehmt ein Stück Alufolie und eine goldfarbene gleich große Folie. 
  2. Bindet eure Haare zurück und haltet nacheinander erst das eine, dann das andere Stück Folie neben euer Gesicht. 
  3. Wenn eure Haut bei der Alufolie frisch und belebt aussieht, dann gehört ihr eher zum kalten Farbtyp. Wenn eure Augen bei der goldenen Farbe leuchten und euer Gesicht erstrahlt, dann gehört ihr eher zum warmen Farbtyp.

Ein weiterer Hinweis auf den Farbtyp ist der Teint. Wenn ihr dazu neigt schnell rot zu werden und euer Hautton eher bläulich ist, dann gehört ihr zum kalten Farbtyp, wenn euer Teint goldfarben ist oder einen gelblichen Stich hat, dann gehört ihr zum warmen Farbtyp. 

Anzeige
Anzeige

Euer Farbtyp ist kalt

Was für ein Bild kommt euch in den Kopf, wenn ihr an Kälte und den Winter denkt? Vermutlich denkt ihr sofort an Schnee und Eis und somit an die Farben blau, grün oder violett. Kalte Farbnuancen lösen in Menschen eher Beruhigung aus und sorgen dafür, dass man sich "calm" und ausgeglichen fühlt, quasi wie im "Zen-Modus". Outfits in diesen Farbtönen wirken schnell plastisch und funktionell und lassen die Menschen besonders cool aussehen. Greift also zu kühlen Tönen und kombiniert sie gerne hin und wieder mit einem Accessoire in einem warmen Farbton, wie senfgelb oder braun.

Von silber bis lila: diese Farben stehen kalten Hauttönen
Von silber bis lila: diese Farben stehen kalten Hauttönen

Euer Farbtyp ist warm 

Zu den warmen Farben gehören rote, gelbe und braune Töne, aber auch gold und altrosa. Das sind eben genau die Farben, die man auch mit Wärme und Feuer verbindet. Sie wirken auf andere Menschen anregend und belebend. Wenn ihr also zum warmen Farbtyp gehört, solltest ihr viele satte Farben in eure Outfits integrieren und vor allem Goldschmuck tragen. Wie wäre es mit einem braunen Wollmantel für den Herbst oder kniehohe olivgrüne Boots? Super stylisch und im Trend!

Es gibt natürlich aber auch Menschen, die ein Mischtyp aus beidem sind. Man kann Menschen nun mal in keine Schublade stecken und es kommt auch stark auf den eigenen Geschmack an. Ihr solltet euch immer wohl in euren Outfits fühlen - das ist das Wichtigste! 

Anzeige
Anzeige

Das sagt eure Augenfarbe

Auch eure Augenfarbe ist ein Indikator dafür, welche Outfit-Farben euch besonders gut stehen. Mit gewissen Farben könnt ihr eure Augenfarbe sogar besonders zur Geltung bringen. Ihr habt ein Date, bei dem ihr euch vermutlich sehr nah kommt und wollt eure Augen zum Strahlen bringen? Dann versucht es doch mal mit passendem Eyeshadow oder einem Top, das eurer Augenfarbe schmeichelt. Solltet ihr eine Mischung aus zwei oder mehreren Augenfarben haben, könnt ihr ganz einfach selbst entscheiden, welchen Ton ihr mit eurem Look betonen wollt.

Braune Augen

Braune Augen gehören zwar zu der am weitesten verbreiteten Augenfarbe, weshalb sie aber nicht weniger schön sind. Es gibt sie in allen möglichen verschiedenen Farbtönen und Schattierungen. Außerdem: Wer kann schon haselnussbraunen Bambi Augen widerstehen? Um braune Augen besonders zu betonen, solltet ihr zu dunklen Blautönen greifen. Auch Apricot oder Senfgelb lässt braune Augen leuchten. Zu einem Date könnt ihr beispielsweise ein enganliegendes schwarzes oder blaues Kleid mit Stiefeln anziehen und eure Augen im mysteriösen Cat-Eye Look schminken. 

Anzeige
Anzeige

Grüne Augen

Wusstet ihr, dass grüne Augen am seltensten vorkommen? Falls ihr also zu den 2 Prozent der Weltbevölkerung mit grünen Augen gehört, könnt ihr euch sehr glücklich schätzen! Menschen mit grünen oder gemischt grünen Augen werden häufig als sexy und verführerisch empfunden. Die Komplementärfarbe zu grün ist rot, violett, lila oder pink und mit diesen Farben bringt ihr eure Raubkatzenaugen besonders zur Geltung! Versucht es doch mal mit einer Bluse oder einem Crop-Top in Pink oder Korall. Auch als Accessoire ist eine knallige Farbe toll. Zum Beispiel eine rote Tasche, zu einem sonst schlichten Outfit ist ein echter Hingucker.

Blaue Augen 

Blau wie der Ozean - in blauen Augen kann man sich eigentlich nur verlieren! Je nach dem Blauton eurer Augen steht euch eine große Auswahl an Farben zur Verfügung, mit denen ihr eure Augen perfekt betonen könnt. Gerade Orange und Gelbtöne bringen Blau besonders hervor, weil es die Kontrastfarben sind. Versucht es mal mit einem Hoodie in gelb oder orange. Auch ein knalliges Crop-Top, zu hellen Jeans sieht einfach toll aus!

Wie gut der Augenfarbe blau orange steht, zeigt unsere Moderatorin Viviane Geppert mit ihrem tollen knalligen Anzug-Look:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Welche Farben passen zu meiner Haarfarbe? 

Genauso wie die Augenfarbe und der Hautton ist auch die Haarfarbe entscheidend dafür, welche Farben euch besonders stehen. Es ist klar, dass nicht allen Brünetten oder Blondinen die gleichen Farben stehen! Deshalb solltet ihr vor allem auf euren Hautton achten und eure Outfits nicht nur von eurer Haarfarbe abhängig machen. Aber eure Haarfarbe ist auf jeden Fall einmal ein erster Wegweiser und manche Farben stehen Blondies einfach besser als Brownies und schwarzen Haaren besser als Roten. 

Haarfarbe braun

Mit braunen Haaren hat man schon einmal ein Farblos gezogen, denn ihnen stehen alle möglichen Farben, von grün, zu blau und pink. Generell gilt aber, desto dunkler die Haarfarbe, umso mehr kann man zu hellen Tönen greifen. Der Kontrast sieht super cool aus und lässt eure dunkle Mähne gleich viel wilder aussehen. 

Besonders gut stehen euch: rot, jeansblau, olivgrün und Pastelltöne wie rosa und babyblau

Das Model Emily Ratajkowski raubt mit ihrem Look im roten Kleid den Atem:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Haarfarbe blond

Auch Blondies steht fast die gesamte Farbpalette. Besonders toll sieht aber jeglicher kräftiger Blauton aus! Gerade zu aschblonden Haaren passt die Farbe Mittelblau hervorragend. Wie wäre es mit einem kräftigen blauen Strickpullover für den Herbst? Ihr habt sehr helles Haar, fast schon weißblond? Dann steht euch kräftige Rottöne a la Marilyn Monroe - versucht es doch mal mit roten Lippen! Aufpassen sollten Blondies mit weißen Klamotten. Eure Haut kann ansonsten schnell blass und fahl wirken. 

Fashion Farben: Diese Bedeutung hat die Farbe eures Outfits . Hier erfahrt ihr außerdem, welche Pullover gerade voll im Trend liegen

Ihr habt bald ein Date? Wir haben Außergewöhnliche Ideen für das erste Date für euch: Bei diesen Locations kribbelt es garantiert!

Haarfarbe rot

Man möchte meinen, dass es schwierig sein kann, die passende Klamotten-Farbe zu roten Haaren zu finden. Aber ganz im Gegenteil. Es ist eine Besonderheit, rote Haare zu haben und man sollte seine Haarpracht deshalb umso mehr zum Erstrahlen bringen. Am besten eignen sich dazu die Kontrastfarben: schwarz, grün und sogar lila. Am besten steht rothaarigen wohl die Farbe Petrol! 

Das zeigt uns die amerikanische Schauspielerin Jessica Chastain in ihrem petrolblauen Prinzessinnenkleid:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Haarfarbe schwarz

Menschen mit pechschwarzen Haaren haben alles andere als Pech! Schwarze Haare kommen weltweit am öftesten vor und es kommt bei den dazu passenden Farben besonders auf den Hautton an. Wer dazu einen dunklen oder schwarzen Hautton hat, hat style und farbtechnisch das große Los gezogen! Diese Typen können wirklich alles tragen. Von knallgrün über quietschgelb bis smaragdblau. Je knalliger, desto besser! Aber auch weiß sieht zu schwarzen Haaren toll aus. Wer zu schwarzen Haaren eher einen Porzellainteint hat, gehört eher zum Wintertyp und euch stehen am besten kühle Töne, wie Smaragdgrün oder kühle Blautöne. 

Model und Unternehmerin Jasmine Tooks rockt den knalligen Ton-in-Ton Look:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Haarfarbe grau

Die Zeiten sind vorbei, in denen man sich für graue Haare noch schämen musste. Im Gegenteil! Graue Haare werden auch bei jüngeren immer beliebter und können super stylisch aussehen. Passend zu grau sind Outfits, die den kühlen Ton zur Geltung bringen. Blau, lila, grün und violett, aber auch die Farbe weiß sieht zu grauen Haaren einfach top aus. 

Die Stilikone und Modeinfluencerin Grece Ghanem rockt den grauen Look und ist für ihre coolen Looks bekannt: 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News
Heidi Anzüg
Artikel

Hosenanzüge für den Sommer 2024: Coole Power Suits von Heidi Klum und Co.

  • 12.07.2024
  • 12:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group