Anzeige
TikTok Trend für zarte Lippen

Lippenmaske von TikTok: Was hinter dem pflegenden Beauty-DIY Lipical steckt

  • Aktualisiert: 31.08.2023
  • 09:48 Uhr
  • Regine Wagner
Gepflegte Lippen sind total im Trend dank Lipicals
Gepflegte Lippen sind total im Trend dank Lipicals© Cultura Creative - stock.adobe.com

Schöne und gepflegte Lippen gehen immer. Besonders jetzt, wo ein cleaner Make-up-Look total angesagt ist. Da kommt der TikTok-Trend Lipical wie gerufen: Er versorgt die Lippen ausreichend mit Feuchtigkeit und macht sie weich und geschmeidig. Erfahrt hier, wie der Beauty-Hack Lipical funktioniert und wie er uns schöne Lippen zaubert.

Anzeige

Lipical - das angesagte Facial für eure Lippen

Social Media hält uns in Sachen Beauty immer auf dem Laufenden, zahlreiche Beauty-Hacks sollen uns das Leben leichter und vor allem schöner machen. Aktuell sind auf TikTok besonders die cleanen, natürlichen Beauty-Looks der Clean Girls wie Sofia Richie oder Hailey Bieber angesagt - dazu gehören auch gepflegte Lippen. Social Media präsentiert zahlreiche Videos zur Lippenpflege, wobei der Beauty-Hack Lipical besonders beliebt ist. In Anlehnung an den Ausdruck "Facial", also der englischen Bezeichnung einer intensiven und pflegenden Gesichtsbehandlung, wurde der Ausdruck "Lipical" kreiert: eine regenerierende Pflege für trockene und rissige Lippen. Ein Lipical ist also mehr als nur eine Lippenpflege, es ist eine Lippenmaske: Der Beauty-Hack versorgt die Lippen nicht nur mit pflegenden Inhaltsstoffen, sondern stellt auch das natürliche Gleichgewicht wieder her.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Profi-Tipps bei trockenen Lippen

Tipps gegen trockene Lippen

Lipical selber machen - so geht’s!

Das Schöne an diesem Beauty-Hack ist, dass wir die regenerierende Lippenmaske ganz einfach und mit wenigen Zutaten zu Hause selber machen können.

Ihr benötigt:

  • parfumfreie, schnell einziehende Feuchtigkeitscreme oder hydratisierendes Serum
  • Lippenöl, Vaseline, Sheabutter oder Kakaobutter

So geht's:

  1. Befeuchtet eure Lippen mit ein wenig Wasser.
  2. Tragt die Feuchtigkeitscreme oder das Serum auf Ober- und Unterlippe auf.
  3. Tupft nun etwas Vaseline, Lippenöl, Sheabutter oder Kakaobutter auf die Feuchtigkeitscreme.
  4. Lasst die Creme mindestens 15 Minuten, am besten über Nacht, einwirken.
  5. Wiederholt die Prozedur drei Tage in Folge und schon sind eure Lippen samtweich!
Anzeige
Anzeige

Vaseline, Lippenöl oder Sheabutter - was eignet sich am besten?

Vaseline, Lippenöl oder Pflanzenfette haben in diesem Hack eine okklusive, also verschließende oder versiegelnde Wirkung. Kurz: Sie schließen praktisch die Feuchtigkeit ein, sodass die Creme oder das Serum darunter ihr volles Potenzial ausschöpfen kann und die Haut intensiv regeneriert. Ein bisschen also wie der Skincare-Trend Slugging, bei dem man seine Gesichtspflege mit einer Schicht Vaseline verschließt, damit darunter alles "marinieren" kann. Die okklusive Wirkung ist bei Vaseline am stärksten, allerdings ist Vaseline ein Produkt auf Mineralölbasis, dessen Einsatz auf der Haut vorher überdacht werden sollte, da gerade empfindliche Haut darauf reagieren könnte. Eine sicherere Alternative sind pflanzliche Öle und Fette.

Lipical mit Peeling-Effekt: Lippenpeeling inklusive

Ein selbsgemachtes Lippen-Peeling geht blitzschnell und hat großen Effekt
Ein selbsgemachtes Lippen-Peeling geht blitzschnell und hat großen Effekt© candreea - stock.adobe.com

Ein Peeling ist eine hervorragende Vorbereitung auf ein Lipical. Dafür braucht es nur ein paar Hausmittel und schon ist das DIY-Peeling fertig!

  • Vermischt jeweils einen Teelöffel Honig, braunen Zucker und Kokosöl miteinander.
  • Massiert die Mischung sanft in eure Lippen.
  • Lasst die Lippenmaske etwa 10 bis 15 Minuten einwirken.
  • Anschließend spült ihr die Maske mit lauwarmem Wasser ab.

Der körnige Zucker entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen und sorgt für samtweiche Lippen.

Anzeige
Anzeige

Regelmäßige Lippenpflege verhindert trockene Lippen

Trockene und rissige Lippen sind nicht nur unangenehm, sondern auch optisch nicht das, was wir uns unter gepflegten Lippen vorstellen. Deshalb ist regelmäßige Pflege wichtig, denn so könnt ihr eure Lippen vor dem Austrocknen und vor schmerzhaften Rissen schützen. Lippenpflegeprodukte mit feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Inhaltsstoffen versorgen unsere Lippen mit allem, was sie brauchen. Natürliche Öle und Fette wie Sheabutter, Kokosöl, Jojobaöl oder Bienenwachs sind vorzuziehen. Insbesondere im Sommer sollten wir zusätzlich auf Schutz vor UV-Strahlung achten, da die empfindliche Haut der Lippen  leicht einen Sonnenbrand erleiden kann, der nicht nur schmerzhaft ist, sondern auch zu schuppiger und rissiger Haut führt.

Mehr News und Videos
444321019
Artikel

Geheimnis ewiger Jugend: So hält sich "Vampire Diaries"-Star Ian Somerhalder fit

  • 13.07.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group