Anzeige
Das perfekte Make-up für die Wiesn

Oktoberfest Make-up: Diese Herbst-Trends 2023 sind trachtentauglich

  • Aktualisiert: 20.09.2023
  • 13:46 Uhr
Article Image Media
© bedya

Nach einem Sommer voller sonniger Beach Looks und knalligem Festival-Make-up geht die Party direkt weiter. Nämlich auf dem Münchner Oktoberfest. Hier haben wir die Gelegenheit, aktuelle Make-up-Trends nochmals zum Besten zu geben. Nur, welche davon sind auch Trachten-tauglich? Die coolsten Beauty-Looks passend zu Dirndl und Flechtfrisur gibt's hier ...

Anzeige

Oktobefest-Make-up: Natürlich, Nude & Clean

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Natürlich aussehenden Haut und ein frischer Teint mit extra Glow sind angesagt. In diesem Herbst dürfen die matten, deckende Foundations und der dicke Concealer im Regal bleiben. Die leicht getönten pflegenden Formeln, die wir auch schon im Sommer so gerne getragen haben, werden uns auch bei kälter werdendem Wetter erhalten bleiben. 

Im Festzelt, in dem dank knallenger Dirndl, Menschenmassen und stickiger Zeltdächer sonst keiner Luft bekommt, darf in diesem Jahr wenigstens die Haut atmen. Setzt auf Produkte, die euch ein natürliches, Haut ähnliches Finish verleihen, die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, sie geschmeidig und prall machen. Nun könnt ihr ganz bare Face losziehen oder den Look mit etwas Blush auffrischen, wie es Hailey Bieber mit ihrem Strawberry-Girl-Look vormacht (kommt immer gut zur Tracht).

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So wird die Skin super glowy

Passt zur Wiesn: Graphic Liner

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Euphoria-Make-up goes Wiesn. Zum Comeback des Oktoberfests tragen wir schwarze, grafische Liner-Looks kombiniert mit leuchtenden Farbakzenten. Ein super cooler Weg, um den klassischen schwarzen Lidstrich etwas aufzupeppen. Dabei ist der Look auch noch so schnell und einfach gestylt.

Zieht einfach wie gewohnt einen schwarzen Lidstrich, der Wing kann mal länger, mal kürzer und die Line mal breiter, mal schmaler sein. Wer es noch etwas mehr möchte, kann den Graphic Liner auch farblich mit Lidschatten auffüllen, am besten einer Farbe, die zum Dirndl passt.

Anzeige

Burned Blush schlägt Wellen auf dem Oktoberfest 2023

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Eure Bäckchen werden vom Tanzen, feiern, busseln und vom Bier bestimmt noch mehr erröten. Aber den aktuelle Sunburned Rouge Trend ist viel zu schön, um ihn nicht auf der Wiesn zu tragen.

Für die Herbstvariante des Make-up-Looks greift ihr zu Rouge in Terrakotta-, Ziegel- und Pfirsichtönen im cremigen Texturen. Tragt den Blush eurer Wahl auf die Wangen auf und verteilt es auf dem Nasenrücken und unter den Augen. Ganz so als hätte die Soätsommersonne euch geküsst.

Make-up Blush
News

Für einen strahlenden Teint

Traumhafte Rouge-Töne: Von Berry Blush bis Apfelbäckchen - Das sind die Blush-Trends 2023

Rouge ist so eine Make-up-Sache für sich: Der Ton muss passen, die Platzierung sollte stimmen und die Intensität muss perfekt abgestimmt sein. Aber keine Sorge, wir verraten euch ganz genau, wie es geht und zeigen die schönsten Blush-Looks für 2023.

  • 01.11.2023
  • 10:22 Uhr
Anzeige

Dirndl-Trend auch auf den Augen: Pastelltöne

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Kombination aus strahlender Haut, einem matten, pastellfarbenen Lidschatten und pudrigen, roten Lippen hat sich durchgesetzt. Besonders jetzt, da Pastell-Dirndl mega angesagt sind.

Alles was ihr dabei beachten müsst, ist, dass ihr eure Augen gut grundiert, sodass die Pastelltöne optimal zur Geltung kommen. Bevorzugt Lippenfarben in herbstlichen Tönen, inspiriert vom Laub, Früchten und der Natur. Ansonsten könnt ihr alle Color Kombis ausprobieren, die euch Spaß machen. Besonders hübsch wird der Look, wenn das Make-up auf die Tracht abgestimmt ist.

Cool Girl Wiesn: Metallic, smudgy & smokey

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das klassische Smokey Eye bekommt ein schimmerndes Update. Lidschatten in Metallic Tönen verleihen dem Look etwas Festliches. Perfekt, um damit auf dem Oktoberfest zu tanzen. Eyeshadows mit frostigem Finish passen zur aktuellen Y2K-Make-up-Ästhetik. 

Das Beste daran: Der Look muss nicht perfektionistisch akkurat geschminkt sein, sondern darf ruhig smudgy, smokey und verwischt wirken. Dafür kombiniert ihr einfach einen hellen und einen Dunkleren Ton und tragt sie im klassischen Smokey Eye Verlauf auf: Helle Akzente kommen in den inneren Augenwinkel, verlaufen bis zur Augenmitte und werden bis zum Braunknochen verblendet. Dunkle Töne kommen in den äußeren Augenwinkel, in die Lidfalten und laufen am Wimpernkranz entlang.

Anzeige

Oktoberfest-Make-up: Blush Draping & Rouge Strobing

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Rouge ist sowieso ein starker Make-up-Trend für Herbst/Winter 2023, aber eben auch ein echter Klassiker und Must Have zur Tracht. Unsere Top-Blush-Trendlooks inklusive Step by Step Anleitung zeigen wir euch übrigens hier.

Icecream Blush, Draping und Strobing, Underpainting und Rouge Contouring erobern Social Media und unsere Wangen. Mit sanften Rouge Tönen könnt ihr so eure Gesichtszüge konturieren und perfekt in Szene setzen.

Während beim Underpainting Rouge unter die Foundation kommt um euren Teint aufzufrischen, geht es beim Contouring darum, eure Wangenknochen, aber auch die Nase und Stirn zu modellieren. Drapping funktioniert ganz ähnlich, mit super angesagten 80ies Vibes. Und Strobing meint das Highlighten von Gesichtszügen mit hellen Rougetönen. Der Icecream Blush Trend kombiniert drei Töne - hell, rosig und dunkel - inspiriert vom Eis-Sandwich zu einer frischen konkurrierenden Kombi.

Mehr News und Clips
ddp_6.50503515
Artikel

Trend-Frisuren für lange Haare: Heidi Klums Styling-Tricks für schöne Sommer-Looks

  • 20.05.2024
  • 16:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group