Anzeige
Die künstliche Intelligenz macht's möglich

"Barbie": So sieht der Cast laut KI als Barbie-Puppe aus

  • Aktualisiert: 09.08.2023
  • 10:35 Uhr
  • Daniela Z.
Margot Robbie und Ryan Gosling
Margot Robbie und Ryan Gosling© Reuters

Dank künstlicher Intelligenz ist es heute möglich, Bilder zu erstellen, auf denen prominente Schauspieler wie Barbie-Puppen aussehen. Einige faszinierende Beispiele zeigen die Transformation von Margot Robbie, Ryan Gosling, America Ferrera und Will Ferrell in diese ikonischen Figuren.

Anzeige

Margot Robbie als Barbie-Puppe: Die KI macht es möglich

Margot Robbie als Barbie-Puppe
Margot Robbie als Barbie-Puppe© erstellt mit Fotor

Heutzutage ermöglicht künstliche Intelligenz eine Vielzahl von faszinierenden Anwendungen und Innovationen. So gibt es beispielsweise die KI-Spracherkennung, autonome Fahrzeuge, personalisierte Empfehlungssysteme oder medizinische Diagnosen.

Ein weiteres Beispiel ist die Bildbearbeitung, die es ermöglicht, Bilder zu erstellen, auf denen Menschen wie Barbie-Puppen aussehen. Mithilfe fortschrittlicher Algorithmen und Deep-Learning-Techniken kann die künstliche Intelligenz Gesichter und Körperformen transformieren, um das gewünschte Aussehen zu erzielen. Wir haben ein Programm getestet und das Programm die Schauspieler aus dem aktuellen "Barbie"-Film "verkünstlichen" lassen. 

Allein das Barbie-Bild von Margot Robbie beweist: Mit kontinuierlichen Fortschritten und immer größerer Anwendungsbandbreite bietet die Zukunft der künstlichen Intelligenz Möglichkeiten, die vorher undenkbar schienen.

Die Arme aus glänzendem Plastik, das Haar übertrieben lockig-gewellt und das Gesicht perfekt aufgemalt: So könnte ein Spielzeug im Margot-Robbie-Look aussehen.

Anzeige
Anzeige

In dem Video siehst du, wie Ryan Gosling, Will Ferrell und Co. als Puppen ausschauen

Laut KI: So sieht der "Barbie"-Cast als Barbie Puppe aus

Darum geht es im aktuellen "Barbie"-Film mit Margot Robbie und Ryan Gosling

Greta Gerwig inszenierte die Komödie "Barbie" mit Margot Robbie und Ryan Gosling in den Hauptrollen. Die Verfilmung des weltberühmten Puppencharakters zeigt Margot Robbie als Barbie, die ihre Heimat verlässt, weil sie sich selbst nicht für perfekt hält. In einem Versuch, ihr Glück in der realen Welt zu finden, begibt sie sich auf ein spannendes Abenteuer.

"Barbie" sahen sich zum Startwochenende knapp 619.000 Besucherinnen und Besucher an, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control in Kooperation mit dem Analyst Comscore am 24. Juli 2023 mitteilte. "Barbie" war in Deutschland der zweiterfolgreichste Start. Beim Eröffnungswochenende werden die Tage Donnerstag bis Sonntag gezählt. Samt Previews am Mittwoch kommt "Barbie" in Deutschland auf über 730.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, wie die zuständige Agentur mitteilte.

Zur Einordnung: Seit der Pandemie gab es bereits einige vergleichbar erfolgreiche oder erfolgreichere Kinostarts in Deutschland. Noch mehr Besucherinnen und Besucher lockte etwa 2021 der James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" an. Auch "Avatar: The Way of Water" hatte Ende 2022 am Startwochenende noch höhere Zahlen.

  • Verwendete Quellen:
  • KI-Bildersteller: Fotor
Das könnte dich auch interessieren:
Playboy Cover - Teaser
News

Berühmte "Playboy"-Cover: Diese Stars posierten nackt

  • 21.06.2024
  • 20:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group