Anzeige
"Gut aussehender Typ"

Bill Kaulitz über SPD-Politiker: "Ganz sexy"

  • Aktualisiert: 02.04.2024
  • 08:11 Uhr
  • teleschau

Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (34) schwärmt mal wieder. Diesmal aber nicht für US-Stars oder TV-Moderatoren. Bei einem zufälligen Treffen in Berlin hinterließ ein deutscher Politiker Eindruck bei Bill. "Ein gutaussehender Typ", konstatierte der Sänger und Entertainer: "Ich fand den heiß."

Anzeige

Der Podcast der Kaulitz-Zwillinge Bill und Tom heißt nicht nur "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood". Die beiden würzen ihre Gespräche auch gerne mit heißen privaten Enthüllungen. Vor allem Bill. Der plauderte immer wieder Namen von Menschen aus, die ihn beeindruckten oder gar "wuschig" machten. So schwärmte er mal von US-Reality Star Cole Barnett (29) und fand erst vor Kurzem Dschungelcamp-Moderator Jan Köppen (41) "hot".

Im Clip: Jan Köppen hat es Bill Kaulitz angetan

In der jüngsten Folge des Podcasts plauderten die Brüder zunächst über Bills Zufallsbegegnung mit Bundesfinanzminister Christian Lindner (55) im Flieger. Über diesen Umweg ging es dann zu einem anderen Politiker, einem SPD-Mann - und Bill kam aus dem Schwärmen nicht mehr raus.

Auch spannend: Bill Kaulitz verrät, warum ihm die Partnersuche so schwerfällt. Und: Bill und Tom Kaulitz bekommen bald eine eigene Serie.

Anzeige
Anzeige

Bill Kaulitz: Ein Schlückchen Rotwein mit SPD-Politiker Lars Klingbeil

Pop-Sänger trifft Politiker: Bei ihrem letzten Besuch im Berliner Luxus-Restaurant "Borchardt" trafen die Kaulitz-Twins zufällig den SPD-Parteivorsitzenden Lars Klingbeil (46). "Da kam dann doch dieser Typ von der SPD", sagte Bill im Podcast und ergänzte:

Den fand ich übrigens ganz sexy.

Bill Kaulitz,, 2024

Anfangs konnte sich der Tokio-Hotel-Frontmann nicht mehr an den Namen seiner Begegnung erinnern. Tom half ihm auf die Sprünge.

"Genau! Lars Klingbeil", fiel dann auch Bill der Name wieder ein, und noch mehr: "Mit dem haben wir einen Schluck Rotwein getrunken." Die Begegnung hinterließ Eindruck auf Bill: "Ich kannte ihn vorher nicht. Ein gut aussehender Typ. Ich weiß nicht, was der politisch groß macht, aber ich fand ihn heiß."

Allein: Derlei Komplimente dürften kaum fruchten: Lars Klingbeil ist vergeben. Im August 2019 heiratete er die Digitalisierungsexpertin Lena-Sophie Müller (41). Zu der Begegnung mit Kaulitz und dessen schmeichlerischen Äußerungen gab der Politiker bislang keinen Kommentar ab.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Thomas und Lisa Müller
News

EM 2024: Das sind die Partnerinnen der deutschen Fußball-Nationalspieler

  • 17.06.2024
  • 12:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group