Anzeige
"Dann wird's toxisch"

"The Voice"-Coach Bill Kaulitz: Darum fällt ihm die Partnersuche so schwer

  • Aktualisiert: 11.11.2023
  • 10:15 Uhr
  • Lara Büsing
"Tokio Hotel"-Frontmann Bill Kaulitz sucht einen Mann, der auch mit seinem Leben in der Öffentlichkeit klarkommt. Alle Infos dazu gibt es hier.
"Tokio Hotel"-Frontmann Bill Kaulitz sucht einen Mann, der auch mit seinem Leben in der Öffentlichkeit klarkommt. Alle Infos dazu gibt es hier.© picture alliance / SULUPRESS.DE

Bill Kaulitz hat es schwer in der Dating-Welt, wie er in seinem Podcast verrät. Den richtigen Partner hat er noch nicht gefunden und nun erzählt er seinem Bruder Tom auch wieso.

Anzeige

Im Video: Bill Kaulitz erzählt von seinen Problemen bei der Partnersuche

Darum tut sich "The Voice"-Coach Bill Kaulitz mit der Partnersuche so schwer

Anzeige
Anzeige

Tom Kaulitz macht sich Sorgen um Bill Kaulitz 

Bill Kaulitz (34) tut sich schwer bei der Männersuche. In einer neuen Folge des Zwillings-Podcasts "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" diskutiert er mit seinem Bruder Tom Kaulitz (34), woran es hakt. So meint der "Tokio Hotel"-Frontmann: "Die meisten Männer, die ich kennengelernt habe, die haben irgendwann gesagt: 'Ich kann das nicht. Ich möchte nicht in der Öffentlichkeit stehen.' Das ist für mich die größte Herausforderung, einen Mann zu finden, der die Eier hat zu sagen: 'Ich nehme den berühmten Bill und die ganze Scheiße, die da dranhängt.'"

Tom Kaulitz sieht aber auch noch eine andere Problematik in der Dating-Welt seines Zwillingsbruders. Die "The Voice"-Coaches stehen ja ganz klar in der Öffentlichkeit, und Tom meint, dass es schnell passieren könne, dass da jemand die Berühmtheit ausnutzen will. Tom warnt also vor der Möglichkeit, dass es auch mal anders kommen kann, als Bill denkt: "Es gibt auch die Art von Menschen, die das Gegenteil macht von dem, was du beschrieben hast. Die natürlich auch einen Bill Kaulitz treffen wollen – auch öffentlich treffen wollen, um ihre eigene Karriere ein bisschen anzufeuern. Das würde ich an deiner Stelle nicht immer komplett ausschließen."

Bill Kaulitz über seine Ex-Beziehungen

Bill Kaulitz gibt ganz offen zu, dass er nie darüber nachdenkt, ob ihn jemand ausnutzen wolle. Für ihn sei es ja eh schon schwer, überhaupt jemanden zu finden, den er mag. So erzählt er im Kaulitz-Podcast: "Es ist selten, dass ich jemanden wirklich toll finde. Und noch ein zweites, drittes, viertes Mal sehen will. Und wenn das so ist, bin ich so Feuer und Flamme, dass ich alles andere ausblende. Und dann wird’s toxisch."

Ich wurde selber in fast allen meinen Beziehungen betrogen...

Bill Kaulitz, 2023

Schon in dem "Danke, gut"-Podcast im Cosmo-Radio hatte Bill Kaulitz verraten, dass es in seinen Beziehungen schnell mal toxisch werden kann. Er erzählte dort, dass er noch nie in seinem Leben eine gesunde Beziehung geführt habe. Als er dies seinem Bruder Tom im eigenen Podcast erzählt, stimmt der zu. Er habe das schon oft miterlebt, dass Bill sich schnell verliebe und dann die schlechten Eigenschaften des Menschen komplett ignoriere.

So wurde Bill zum Beispiel wohl öfter betrogen in seinen Beziehungen. Deswegen geht Fremdgehen für ihn gar nicht, wie er seinem Bruder Tom in der Podcast-Folge erzählt: "Betrügen finde ich das Allerschlimmste, ich wurde selber in fast all meinen Beziehungen betrogen – es gibt nichts Schlimmeres, glaub' mir das, denn ich sprech' aus eigener Erfahrung."

Mehr News und Videos
Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten
News

"Maxton Hall": Sind Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten auch im echten Leben ein Paar?

  • 20.07.2024
  • 08:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group