Anzeige
Fans sorgen sich um die Sängerin

Céline Dion: Schwester gibt Gesundheitsupdate zur schwer erkrankten Sängerin

  • Aktualisiert: 23.01.2024
  • 18:30 Uhr
  • Daniela Z., Anna-Maria Hock
Céline Dion ist schwerkrank. In einem Interview gibt ihre Schwester Claudette jetzt ein Gesundheits-Update. Alle Infos dazu gibt es hier.
Céline Dion ist schwerkrank. In einem Interview gibt ihre Schwester Claudette jetzt ein Gesundheits-Update. Alle Infos dazu gibt es hier.© REUTERS/Regis Duvignau

Céline Dion leidet an einer seltenen Autoimmunkrankheit, dem Stiff-Person-Syndrom, für das es bislang keine wirksamen Medikamente gibt. Das berichtete ihre Schwester Claudette vor wenigen Monaten.

Anzeige

Céline Dions Schwester Claudette gibt neues Gesundheits-Update

In einem Interview mit dem "Hello!"-Magazin meldet sich Claudette Dion erneut zu Wort und macht dabei deutlich, wie tapfer ihre Schwester Céline gegen ihre Krankheit kämpft: "Sie tut alles, um wieder gesund zu werden.", heißt es. Und weiter:

Sie ist eine starke Frau.

Claudette Dion,, 2023

Zudem gibt Claudette ganz offen zu, wie sehr ihrer Schwester die Muskelverkrampfungen, die mit dem Stiff-Person-Syndrom einhergehen, zu schaffen machen: "Es gibt wenig, was wir tun können, um sie zu unterstützen, um ihre Schmerzen zu lindern."

Aus diesem Grund hoffe Claudette, dass die Forschung bald Fortschritte macht, sagt sie. "Wir drücken die Daumen, dass die Forscher ein Mittel gegen diese schreckliche Krankheit finden werden", zeigt sie sich abschließend positiv gestimmt.

Anzeige
Anzeige

Wird Céline Dion jemals wieder auf der Bühne stehen?

Gegenüber "The National Enquirer" machte ein:e Insider:in vor wenigen Wochen deutlich, wie schlecht es wirklich um den Gesundheitszustand von Céline Dion steht:

Céline hat sich seit fast 600 Tagen nicht mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen - und das aus gutem Grund. Sie hat Probleme beim Gehen.

Insider:in,, 2023

Zudem habe der Weltstar immer wieder heftige Krämpfe. "Laute Geräusche lösen bei ihr Krämpfe aus, die zu Ausfällen führen können. Ihr Rücken hat sich verkrümmt und ihre Muskelkrämpfe sind manchmal unerträglich", meinte die Quelle zu wissen. Angeblich zieht Céline wegen ihrer Autoimmunkrankheit sogar ihr Karriereende in Erwägung. Bestätigt ist das jedoch nicht.

Übrigens: Céline Dion mit überraschendem Auftritt bei den Grammy Awards.

Im Clip: Hier gibt es mehr Infos zu Céline Dions Gesundheitszustand 

Anzeige

Das sagt die Schwester von Céline Dion zu ihrem Gesundheitszustand

Ende 2020 machte die weltberühmte Sängerin Céline Dion ihre Fans auf eine schockierende Enthüllung aufmerksam – sie leidet an einer seltenen Autoimmunkrankheit. Dieses traurige Geständnis wurde von ihrer Schwester Claudette in einem Interview mit "Le Journal de Montreal" bestätigt, in dem sie offenbarte, dass sie bisher keine wirksamen Medikamente finden konnten, um Célines Zustand zu verbessern. Die Familie sucht verzweifelt nach Lösungen, sie habe Top-Wissenschaftler:innen auf dem Gebiet konsultiert, aber bislang ohne Erfolg.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Claudette äußerte ihre Besorgnis um Célines Gesundheit und betonte, dass sie dringend Ruhe und Erholung benötige. Die 55-jährige Sängerin neigt demnach dazu, sich immer über ihre Pflichten hinaus anzustrengen und strebt immer nach Perfektion und Höchstleistung. Die 74-jährige Schwester mahnte, dass es wichtig sei, auf die Signale des Herzens und des Körpers zu achten, bevor es zu spät ist.

Sie macht immer mehr als ihre Pflicht. Sie versucht immer, die Beste und in Bestform zu sein. (...) Es kommt der Punkt, da versuchen dein Herz und dein Körper, dir etwas zu sagen. Es ist wichtig, darauf zu hören.

Claudette, "Le Journal de Montreal", 2023

Im Dezember 2022 teilte Céline Dion mit großem Bedauern in einem Instagram-Video mit, dass sie an dem Stiff-Person-Syndrom leide und daher ihre Europatour im folgenden Februar abbrechen müsse. Die gesundheitlichen Probleme, mit denen sie seit langer Zeit kämpft, zwangen sie dazu, eine Auszeit zu nehmen, was ihre Fans weltweit tief berührte.

Trotz der düsteren Situation und der Unsicherheit über Célines Genesung sind Claudette und der Rest der Familie voller Hoffnung und glauben fest daran, dass der Superstar seine Gesundheit wiedererlangen und eines Tages wieder die Bühne betreten wird. Sie beschreiben Céline als jemanden, dem Auftritte in die Wiege gelegt sind, und bewundern ihre Disziplin in allen Lebensbereichen. Die Familie steht bedingungslos hinter ihr und unterstützt sie in diesem schweren Kampf gegen die Krankheit.

Das ist das Stiff-Person-Syndrom

Laut dem Wisschenschaftler Michael Rubin vom New York Presbyterian Hospital-Cornell Medical Center handelt es sich beim Stiff-Person-Syndrom um eine Autoimmunerkrankung, die unter anderem die Muskulatur versteifen lässt.

Sie betrifft hauptsächlich das zentrale Nervensystem. Das Syndrom tritt häufiger bei Frauen auf und kann mit Typ-I-Diabetes, bestimmten Autoimmunerkrankungen oder Krebsarten in Verbindung stehen. Die Ursache ist oft eine Autoimmunreaktion, bei der Antikörper Nervenzellen im Rückenmark angreifen und die Muskelbewegung beeinträchtigen. Die Behandlung konzentriert sich auf die Linderung der Symptome und kann Medikamente wie Diazepam, Baclofen, Kortikosteroide oder Rituximab umfassen. In einigen Fällen bleibt die Ursache jedoch unbekannt.

Apropos Gesundheit: Uschi Glas äußert sich in einem Interview über ihre Gesundheit und erzählt aus ihrem Leben.

Das könnte dich auch interessieren:
Wieder herrscht in der königlichen Familie großer Aufruhr - zur Abwechslung aber wegen Prinz Harry.
News

Prinz Harry: Niederlage im Rechtsstreit um Sicherheitsvorkehrungen

  • 28.02.2024
  • 14:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group