Anzeige
Cora klärt mit Affären-Gerüchten auf

Cora Schumacher rechnet nach Liebes-Gerüchten mit Oliver Pocher ab

  • Aktualisiert: 29.01.2024
  • 12:00 Uhr
  • teleschau
Cora Schumacher schießt jetzt öffentlich gegen Oliver Pocher. Alle Infos dazu gibt es hier.
Cora Schumacher schießt jetzt öffentlich gegen Oliver Pocher. Alle Infos dazu gibt es hier.© picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Cora Schumacher (47) genügten im Dschungel drei Tage, um die Schlagzeilen zu dominieren. Liebelei-Geständnis im Camp, Ehe-Beichte, überstürzter Auszug. Danach ging es direkt weiter. Die Ex-Rennfahrerin gab gegen ihren angeblichen Lover Oliver Pocher (45) Vollgas!

Anzeige

Kaum hatte Cora Schumacher das ihrer Meinung nach zu verqualmte Camp verlassen, stockte ihr erneut der Atem. Der Grund: die Boulevard-Berichte aus der Heimat. Da gab es wenig zu lesen, was Cora Schumacher erheitern konnte. Und am traurigsten war für sie zu erkennen, dass sie ihr neues Herzblatt Oliver Pocher, der "Lustige aus Köln", wenig charmant durch den Kakao zog.

Vollbremsung in Sachen Liebe: Cora Schumacher sauer auf Oliver Pocher

Nach Liebelei und gemeinsamem Glück klang es wirklich nicht, was Oliver Pocher während seiner "Liebeskasper"-Tour mit Bezug auf Cora Schumacher absonderte. Der von seiner in Südafrika mit "taff"-Moderator Christian Düren (33) turtelnden Noch-Ehefrau Amira (31) im Stolz getroffene "Comedian" baute Coras Liebesbeichte vielmehr hämisch in sein Live-Programm ein und reagierte auch in Instagram-Storys und -Beiträgen wenig herzlich.

Er habe kein Verhältnis mit Cora, sondern mit Ralf Schumacher, ihrem Ex-Mann, gehabt - und man solle das doch nicht verwechseln, lautete die erste Pocher-Story, nachdem Cora am Lagerfeuer in Down Under die Love-Bombe hatte hochgehen lassen. Später kalauerte er als "Liebeskasper" live über die "Wahrheit zwischen Cora und mir": "Meine Ex-Frau bum*t in Südafrika rum und Cora Schumacher erzählt, dass ich sie f*cke." An anderer Stelle "witzelte" Pocher, Cora sei gerade reingekommen, nachdem er und Ralf Schumacher gerade Sex gehabt hätten und da "haben wir gleich weitergemacht".

Ansonsten: Kein nettes, liebevolles Wort Richtung Cora! Kein Wunder, dass ihr angesichts dieser Meldungen das Lächeln und die Liebe sichtbar aus dem Gesicht purzelten.

Anzeige
Anzeige
ProSieben, Senderlogo
ProSieben.de

Cora Schumacher: Oliver Pocher definiert sich nur über seine Beziehungen

"Es ist halt Oliver Pocher", meinte Schumacher cool und rang um Contenance, "es gibt Schlimmeres." Dann aber brach sich doch ihre Wut und Enttäuschung Bahn:

Ich brauche keinen Oliver Pocher. Ich brauche weder seine Schlagzeilen, noch brauche ich seine Kohle.

Cora Schumacher, Januar 2024

Frustriert schob Schumacher nach: "Wenn man mal zurückblickt, definiert er sich immer über seine Beziehungen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum es bei ihm nicht so richtig klappen mag mit Frauen." Da scheint die Rennfahrerin schnell reagiert und die Liebesbremse getreten zu haben.

Anzeige

Oliver Pocher: Kein liebevolles Wort über Cora Schumacher

Und Oliver Pocher? Von ihm gab es weder ein klares Wort zum angeblichen Verhältnis mit Cora, noch ein liebevolles über sie. Nachdem sie das Camp verlassen hatte, hatte Pocher nichts Besseres zu tun, als per Instagram-Story seinen Privatkrieg gegen Amira, Christian Düren und die "Boulevardpresse" fortzusetzen: "Liebt es oder hasst es, aber ich lasse mir den Mund auf der Bühne nicht verbieten! ... Aber von der Boulevardpresse habe ich eh nichts anderes erwartet", ätzte er am späten Montagabend und baute hier, ganz am Ende ein "Guten Abend und Cora nur das Beste!" ein. Das war's.

Stunden später legte Pocher mit zwei Storys fast pöbelnd nach. Erst schrieb er zum "Bild"-Artikel "Wie schnell ist es wieder echte Liebe?": "Sobald sich Frauen trennen (Charlotte Würdig, Cathy Hummels, Amira etc.), kommt der Christian und fragt mal zum untenrum Berühren nach ... Aber viel Glück für die beiden und seinen Pizzateig! Amira kann ja für ihn Werbung machen. Der Wortlaut der 'Bild' sollte eigentlich: 'Sie haben Sex!', 'Sie teilen sich das Bett!' sein oder 'Der Restef.cker ist wieder da!'"

Oliver Pocher: Zwei Pöbel-Beiträge bei Instagram gelöscht?

In einer weiteren Story beschwerte sich Pocher nicht nur über eine angebliche Ungleichbehandlung durch die Boulevardpresse, sondern bezichtigte zwischen den Zeilen Cora Schumacher der Lüge. Vielleicht zu viel des Bösen. Jedenfalls sind die Instagram-Storys aktuell nicht mehr auf seinem Account zu finden.

Mehr News und Videos
Das Lehrerzimmer
News

Oscar-Verleihung: Dieser deutsche Film hat Chancen auf einen Academy Award

  • 28.02.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group