Anzeige
Das Familiendrama geht weiter

Cora Schumacher über die Funkstille mit Sohn David: "Habe mir genug blutige Nasen geholt"

  • Aktualisiert: 20.02.2024
  • 08:15 Uhr
  • teleschau
Cora Schumacher litt in den vergangenen Monaten sehr unter dem Kontaktabbruch zu ihrem Sohn. Mittlerweile scheint sie das Ganze aber verarbeitet zu haben.
Cora Schumacher litt in den vergangenen Monaten sehr unter dem Kontaktabbruch zu ihrem Sohn. Mittlerweile scheint sie das Ganze aber verarbeitet zu haben.© picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Im August 2022 traf sich Cora Schumacher (47) letztmals mit ihrem Sohn David (22). Während ihres Dschungel-Kurzeinsatzes erzählte sie, dass sie auf eine Normalisierung der Mutter-Sohn-Beziehung hoffe. Das Thema scheint jetzt erledigt. Cora Schumacher erklärte: "Ich habe mir genug blutige Nasen geholt."

Anzeige

Als Cora Schumacher aus Australien zurückkehrte, war sie ihrem Sohn zumindest geografisch wieder recht nah. Von ihrem Wohnort Köln bis nach Salzburg, wo ihr Sohn mit seinem Papa Ralf (48) in einer Männer-WG lebt, sind es rund 700 Kilometer. Ein Hopser mit dem Flugzeug, kaum acht Stunden mit dem Auto. Und doch ist Cora Schumacher von einem "Family-Happy End" weiter entfernt denn je.

Denn offenbar hat sie selbst aufgegeben. Sie habe keine Kraft mehr, sagte sie gegenüber RTL nach ihrer Rückkehr nach Deutschland.

Im Clip: Das sagt Cora Schumacher über den Kontaktabbruch

Anzeige
Anzeige

Cora Schumacher ist traurig: Es gab keine Nachrichten von Sohn David

"Es ist nicht alles so gelaufen, wie ich es mir vorgestellt hatte", sagte Cora Schumacher im Rückblick auf das Dschungel-Abenteuer. Da meinte sie nicht nur die wenigen Tage im Camp und die unbefriedigend verlaufende "Causa Olli", sondern wohl auch ihr getrübtes Verhältnis zu ihrem Sohn. Weder von Vater Ralf noch von Sohnemann David gab es nach ihrem Ausscheiden eine Reaktion. Kein Wort des Trostes, kein aufmunternder Smiley per WhatsApp? Cora Schumacher gegenüber RTL: "Keine Ahnung, habe ich nicht mehr verfolgt."

Cora Schumacher
News

Cora Schumacher wird emotional

Rührende Beichte von Cora Schumacher: Ihr Sohn will keinen Kontakt mehr

So emotional zeigt sich Cora Schumacher nur äußerst selten. Ihr Sohn David treibt ihr in einem Interview jedoch die Tränen in die Augen, denn: Der 22-Jährige möchte keinen Kontakt zu seiner Mutter.

  • 01.02.2024
  • 10:50 Uhr

Dann stellte sie klar: "Ist aber auch nicht mehr meine Baustelle. David hat meine Telefonnummer. Ich denke, ich habe mir jetzt genug blutige Nasen abgeholt. Ich bin immer für ihn da. Wenn er mich sprechen möchte, bin ich immer für ihn erreichbar." Sie liebe ihn über alles, fügte sie hinzu, aber: "Wie gesagt: die 25. blutige Nase muss nicht sein."

David Schumacher brach laut Informationen von "Bunte" den Kontakt zu seiner Mutter im Laufe des vergangenen Jahres vermeintlich endgültig ab, als er sie auf den sozialen Netzwerken blockierte. Jetzt scheint seine Mutter, müde von ihren vergeblichen Versuchen zur versöhnlichen Annäherung, den Wunsch des Sohnes auf Distanz schweren Herzens akzeptiert zu haben.

Das könnte dich auch interessieren: David Schumacher schwärmt von seiner Freundin Vivien.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Renata Lusin und ihr Mann Valentin Lusin sind im März zum ersten Mal Eltern geworden.
News

Renata Lusin: Die Profi-Tänzerin spricht offen über ihren Mama-Alltag

  • 21.04.2024
  • 08:14 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group