Anzeige
Fans trauern  Weltweit

David Crosby tot: Rocklende ist mit 81 Jahren gestorben

  • Aktualisiert: 20.01.2023
  • 17:45
  • Laura Weismantel

Trauer um US-Rocklegende David Crosby. Der Musiker ist nach langer Krankheit im Alter von 81 Jahren verstorben.

Anzeige

Nach langer Krankheit: David Crosby mit 81 Jahren gestorben

Es sind traurige Nachrichten aus der Musik-Szene. Der US-Rockstar David Crosby ist tot, wie das amerikanische Magazin "Variety" unter Berufung auf Crosbys Frau berichtet. Der Musiker ist im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit gestorben, wie es heißt. Die genaue Todesursache ist jedoch nicht bekannt. Crosby war Mitbegründer der Bands The Byrds und Crosby, Stills, Nash & Young. 

David Crosby bei den 58. Grammy Awards in Los Angeles
David Crosby bei den 58. Grammy Awards in Los Angeles© REUTERS

David Crosby gehört zu den bekanntesten Rockstars der 1960er-Jahre. Mit der Band The Byrds feierte er die großen Hits "Mr. Tambourine Man" und "Turn Turn Turn". 1968 gründete er mit Graham Nash und Stephen Stills die nach ihnen benannte Band Crosby, Stills & Nash. Unvergessen bleibt ihr Auftritt beim Musikfestival Woodstook 1969. Zusammen mit Neil Young trat die Band später auch unter dem Namen Crosby, Stills, Nash & Young auf. Crosby war jedoch auch als Solokünstler erfolgreich, nahm mehrere Alben auf. 

Überraschender Tod: David Crosby hatte große Pläne

Die Todes-Nachricht kommt für viele überraschend. Gerade, wer Crosby auf Twitter folgt, wird mitbekommen haben, dass der Musiker Ende des vergangenen Jahres noch große Pläne angedeutet hatte. In einem Post von Mitte Dezember heißt es:

Anzeige
Anzeige

Vorgestern habe ich mit zwei Freunden gespielt und heute habe ich mit zwei guten Freunden gesungen. Hmmmmm…. Ob ich es wage, es zu sagen?… Ich glaube, ich gründe eine neue Band und beginne, wieder live zu spielen.

Seine Krankheit hielt der Musiker also bis zuletzt geheim. Auch sein früherer Bandkollege Graham Nash nimmt via Social-Media Abschied von seinem Freund und zeigt sich tief betroffen von der traurigen Nachricht.

"David war furchtlos im Leben und der Musik. Er hinterlässt eine gewaltige Leere, was seine großartige Persönlichkeit und sein Talent auf dieser Welt angeht. Ich kann mich glücklich schätzen, mit einem so erstaunlichen Mann befreundet zu sein. RIP Bruder", schreibt Nash auf Twitter. 


© 2023 Seven.One Entertainment Group