Anzeige
Staatsbesuch in Schweden

Fans in Sorge: Warum hat Königin Silvia ein blutunterlaufenes Auge?

  • Aktualisiert: 02.05.2024
  • 09:08 Uhr
  • spot

Besuch aus Finnland: Das schwedische Königspaar empfing am Dienstag (23. April) den neuen finnischen Präsidenten, Alexander Stubb (56), in Stockholm. Doch während des Empfangs sorgte Königin Silvia (80) für besorgte Blicke, als sie trotz eines blutunterlaufenen Auges tapfer für die Fotografen posierte. Was dahinter steckt, erklären wir hier.

Anzeige

Wenige Wochen nach seinem Amtsantritt ist der neue finnische Präsident Alexander Stubb zu einem zweitägigen Staatsbesuch ins Nachbarland Schweden gereist. Der konservative Politiker und seine Ehefrau wurden am Dienstagmorgen (23. April) von König Carl XVI. Gustaf (77) und Königin Silvia in Stockholm in Empfang genommen.

Feierlicher Empfang im Palast

Das Königspaar empfing das Präsidentenpaar im Hofstall und fuhr anschließend in einer royalen Kutsche durch die Straßen der schwedischen Hauptstadt zum Königspalast. Im Innenhof des Palasts inspizierten der König und der Präsident eine Grenadierkompanie der schwedischen Leibgarde. Anschließend wurde das Präsidentenpaar im Rikssalen von Vertretern der Regierung begrüßt sowie im Victoria-Salon von Kronprinzessin Victoria (46), Prinz Daniel (50), Prinz Carl Philip (44) und Prinzessin Sofia (39). Am Dienstagabend steht ein feierliches Galadinner im Palast auf dem Programm.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Nicht nur Königin Silvias Auge war ein Hingucker

Die schwedischen Royals zeigten sich bei dem Empfang wie gewohnt in stylishen Outfits. Victoria trug ein königsblaues Midikleid mit passenden Pumps, Sofia stach im knielangen gelben Kleid mit A-Linie heraus.

Königin Silvia machte zwar im fliederfarbenen Mantelkleid eine tolle Figur, beim näheren Hinsehen fällt jedoch auf: Das linke Auge der 80-Jährigen ist komplett blutunterlaufen - ein besorgniserregender Anblick. Wie es zu dem sogenannten Hyposphagma kam, ist nicht bekannt. Solche Bindehautunterblutungen können aus verschiedenen Gründen auftreten, sind in den meisten Fällen jedoch harmlos.

Swedish Royals Attend Gala of Mexico's Folk Ballet
News

Royal-News

Nach Prinzessin Kate: Photoshop-Fail auch bei den schwedischen Royals

"Photoshop-Kate-Gate" ließ in England die Wogen hochschlagen: Prinzessin Kate (42) hatte ein Familienfoto digital leicht verändert. Aber so was passiert offenbar in den besten royalen Familien. Die neuesten Photoshop-Opfer: Schwedens König Carl Gustaf (77) und Königin Sylvia (80).

  • 26.03.2024
  • 08:12 Uhr
Anzeige

Finnischer Staatsbesuch in Schweden ist Tradition

"Wir hoffen, mit diesem Besuch die enge Zusammenarbeit weiterzuentwickeln, von der unsere Länder seit so vielen Jahren profitieren", sagte Carl XVI. Gustaf in einer Ansprache. Dass finnische Präsidenten ihren ersten Staatsbesuch in Schweden machen, ist laut einer Mitteilung des Palasts lange Tradition und "Ausdruck der besonderen Beziehung" zwischen den beiden Ländern.

Für König Carl XVI. Gustaf ist es der siebte Staatsbesuch Finnlands seit seiner Thronbesteigung im Jahr 1973. Der schwedische Monarch hat dem Nachbarland bisher fünf Staatsbesuche abgestattet, der letzte fand im März 2015 statt.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Kungahuset
Mehr News und Videos

Sohn von Prinz Albert liebt Promi-Tochter

  • Video
  • 01:07 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group