Anzeige
Nacktbilder von Vivien

GNTM-Gewinnerin Vivien Blotzki oben ohne: DIESE starke Botschaft steckt hinter den sexy Fotos!

  • Aktualisiert: 28.07.2023
  • 09:42 Uhr
  • Sarah Vorgrimler, Anna-Maria Hock
Vivien gewann die 18. Staffel von "Germany's Next Topmodel".
Vivien gewann die 18. Staffel von "Germany's Next Topmodel".© picture alliance / AAPimages/Lueders

Das Wichtigste in Kürze

  • Vivien Blotzki ging als Gewinnerin der 18. Staffel von "Germany's Next Topmodel" hervor.

  • Auf Instagram teilt das Curvy Model Einblicke in ihr Leben. So auch von ihrem Besuch auf dem Splash-Festival.

  • Für ihr Outfit bekam die 23-Jährige gehörig Gegenwind. Nun meldet sich Vivien bei Instagram mit einer klaren Botschaft zu Wort. Alle Infos dazu gibt es hier.

Anzeige

Model Vivien Blotzki könnte eigentlich nicht glücklicher sein: Vergangenen Monat wurde die 23-Jährige von Topmodel Heidi Klum zu "Germany's Next Topmodel 2023" gekürt. Auf Instagram bekommt das Curvy Model seitdem allerdings jede Menge Hassnachrichten. Dabei wird besonders der Körper der brünetten Schönheit kritisiert. Nun platzte Vivien der Kragen und sie setzt bei Instagram ein klares Zeichen!

Klare Botschaft: Vivien Blotzki zeigt sich nackt bei Instagram

In ihrer Instagram-Story teilte Vivien Blotzki nun Fotos von einem Shooting mit der Fotografin Nina Petrova, auf denen sie komplett nackt zu sehen ist. Ihre Brüste bedeckt die GNTM-Gewinnerin dabei lediglich mit einer Hand. "My body, my rules!", (zu Deutsch: "Mein Körper, meine Regeln!") schreibt die Koblenzerin dazu und macht damit einmal mehr deutlich, dass sie von Bodyshaming überhaupt nichts hält. Ihre Fans und GNTM-Kolleginnen sind von den Schnappschüssen hin und weg und drücken in den Kommentaren ihre Begeisterung aus. "Eine Muse", schreibt etwa ihre einstige Mitstreiterin Ida Kulis. Auch Sarah Benkhoff meldet sich in den Kommentaren zu Wort. "Sprachlos!", schwärmt sie und fügt zusätzlich zwei Herzaugen-Emojis hinzu.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Body-Shaming: GNTM-Gewinnerin Vivien macht Ansage an ihre Hater

Nach einem Besuch beim Splash-Festival mit Mitstreiterin Cassy erhielt GNTM-Star Vivien Body-Shaming- und Hasskommentare. In einem Beitrag auf Instagram veröffentliche sie nun die fiesen Anfeindungen und äußerte sich zu den krassen Aussagen.

 Eine Frau, die ihren Körper zeigt, ist wohl schon zu viel und wenn es dann auch noch eine ist, die gesellschaftlich noch immer nicht der "Norm" entspricht, wird das für viele Menschen zum Anlass genommen, solche Nachrichten zu verfassen.

GNTM-Vivien, Instagram

So fragt sich das Model: "Ist es eigene Unsicherheit? Ist es mangelnde Liebe? Mangelnde Empathie oder Verständnis für Menschen? Entsteht dadurch ein Mehrwert? Ist es Langeweile?" Eine Antwort darauf hat sie zunächst nicht parat. Allerdings teilt sie mit ihren Followern intime Einblicke in ihr Gefühlsleben: "Ich bin sauer. Ich bin nicht sauer, weil ich das lesen muss. Denn ich bin mir meiner selbst sehr bewusst, sodass so etwas an mir abprallt."

Und weiter: "Aber ich bin sauer, dass solche Kommentare dafür verantwortlich sind, dass junge Menschen da draußen sich nicht trauen zu tun, wonach ihnen der Sinn steht. Dass Menschen von solchen Kommentaren in ihrem eigenen Leben beeinträchtigt werden und nicht einmal die Möglichkeit bekommen, sich selbst zu finden und ein Selbstbewusstsein zu entwickeln, um dagegen anzukämpfen."

In dem Video erfahrt ihr mehr über GNTM-Gewinnerin Vivien

GNTM-Gewinnerin Vivien: Klares Statement gegen fiese Body-Shaming-Kommentare

Anzeige
Anzeige

Die GNTM-Models halten zusammen: Vivien erhält Unterstützung durch Konkurrentinnen

Für Vivien solle ihr Social Media Account "einen Safe Place" zur Inspiration bieten. Wie sie weiter schreibt, solle auf ihrem Instagram-Kanal "ganz viel Liebe" herrschen und "positive Vibes versprüht werden". So wendet sich das Model am Schluss des Statements auch direkt an ihre Hater: "Jeder der das nicht respektiert, feel free to go."

Von ihren Mitstreiterinnen der 18. Staffel erhält Vivien tatkräftige Unterstützung. Die Models beweisen: Sie stehen hinter der diesjährigen Gewinnerin. "Vivi du bist perfekt genauso wie du bist!", kommentiert beispielsweise Teilnehmerin Sarah Benkhoff den Beitrag und versieht ihn zusätzlich mit einem roten Herz. Die Halbfinalistin Coco Clever fügt hinzu: "Wie Hobbylos können Menschen sein… du sahst 10/10 smash aus!"

Auch ihre Festival-Begleitung Cassy bezieht in ihrer Instagram-Story ganz klar Stellung und zeigt: Sie steht hinter ihrer Freundin. Die 23-Jährige zeigt sich vor allem schockiert und wütend über die Hassnachrichten, mit denen ihre GNTM-Mitstreiterin umgehen muss. Für sie sei auch das Leben in der Öffentlichkeit kein Grund solche Nachrichten tolerieren zu müssen: "Keiner dieser Welt muss sich so etwas gefallen lassen. Wieso fühlen sich Menschen so getriggert? Guck weg, wenn es dir nicht gefällt", prangert Cassy die Anfeindungen gegenüber Vivien an.

Anfeindungen nach GNTM-Sieg: Vivien kämpft mit Shitstorm

Am 15. Juni ging für Vivien ihr großer Traum in Erfüllung: Im Rahmen eines spektakulären Finales wurde die 23-Jährige zu "Germany's Next Topmodel" gekürt. Ihr Sieg wurde allerdings prompt von kritischen Stimmen überschattet. Auf der offiziellen Instagram-Seite der Model-Show machten Zuschauer:innen ihrem Ärger Luft.

Viele von ihnen hatten die 18-Jährige Selma bereits als Gewinnerin der Sendung gesehen. Ihre Mitstreiterinnen hingegen nahmen Vivien von Anfang an in Schutz. Schön, dass sie auch nach den erneuten Anfeindungen auf ihre neuen Freundinnen zählen kann!

  • Instagram: Vivien Blotzki
  • Instagram: Cassy Cassau
Mehr News und Videos
Ralf Schumacher
News

Giovanni Zarrella äußert sich zu Ralf Schumachers Coming-out und stößt auf Kritik

  • 17.07.2024
  • 13:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group