Anzeige
Es geht um die Vergangenheit ihres Mannes

Jennifer Lopez: Riesen-Shitstorm – Grund ist DIESE Werbung!

  • Aktualisiert: 03.08.2023
  • 09:16 Uhr
Jennifer Lopez bringt einen eigenen Cocktail raus , viele Fans sind aber stinksauer wegen der Aktion. Was steckt dahinter?
Jennifer Lopez bringt einen eigenen Cocktail raus , viele Fans sind aber stinksauer wegen der Aktion. Was steckt dahinter?© REUTERS/Mario Anzuoni

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Frühjahr brachte Sängerin Jennifer Lopez ihre eigene Cocktailmarke "Delola" auf den Markt.

  • Einige Fans reagierten daraufhin entsetzt - und das gleich aus mehreren Gründen.

  • In einem Instagram-Clip nimmt die 53-Jährige nun Stellung.

Anzeige

Nach diversen Parfüms und Beauty-Produkten brachte J.Lo nun auch einen eigenen Cocktail raus - zum Entsetzen einiger ihrer Fans. Der Shitstorm geht so weit, dass sich der Popstar sogar auf Social Media dazu meldet. Lese hier, was dahinter steckt und was ihr Ehemann Ben Affleck damit zu tun hat...

"Eine Ode an den italienischen Spritz" - das verspricht Jennifer Lopez mit ihrem neuen Cocktail-Mix "Delola", den sie im April auf den Markt brachte. Auf Instagram rührte die "Get Right"-Interpretin seither mächtig die Werbetrommel für den sommerlichen Drink, womit sie einige ihrer Follower gegen sich aufbrachte. Die Gründe haben auch was mit J.Los Ehemann Ben Affleck zu tun.

Was Ben Affleck selbst zu seiner Alkoholsucht zu sagen hat, erfahrt ihr im Video

Fans sind wütend: Jennifer Lopez kassiert Shitstorm wegen Alkohol-Werbung

In den Kommentaren unter zahlreichen Werbeposts für Delola macht sich Verwirrung breit, immerhin predigte J.Lo seit Beginn ihrer Karriere einen gesunden Lifestyle, in dessen Zusammenhang sie sich neben Kaffee und Zigaretten auch strikt gegen Alkohol ausgesprochen hat. In mehreren Interviews gab die Sängerin an, keine Spirituosen zu sich zu nehmen - und das ist selbstverständlich auch ihrer Followerschaft nicht entgangen. "Wem schenkst du diesen Drink denn ein? Wir wissen schließlich alle, dass du nicht trinkst", schreibt beispielsweise ein User zu einem Clip, in dem sich Jen verführerisch an einem italienischen Traumstrand räkelt und dabei einen Drink ihrer Eigenmarke in der Hand hat. Doch nicht nur dieser Widerspruch stößt einigen ihrer Follower auf, sondern auch J.Los vermeintlich fehlende Empathie Ehemann Ben Affleck gegenüber, der seit Jahrzehnten mit seiner Alkoholsucht kämpft und öffentlich dazu steht. "Toller Weg, die Trockenheit ihres Mannes zu unterstützen - indem man ein Alkoholbusiness startet", heißt es beispielsweise unter einem anderen Post. Nun nimmt Jennifer Lopez in einem weiteren Instagram-Clip Stellung.

Anzeige
Anzeige

"Besaufe mich nicht": Jennifer Lopez sorgt mit Alkohol-Statement für noch mehr Verwirrung

In einem Video zum 4. Juli, dem US-amerikanischen Unabhängigkeitstag, filmt die Schauspielerin sich im Auto und gibt an, unterwegs noch ein paar Flaschen Delola für ihre Feiertagsgäste besorgen zu wollen. Dabei geht sie auf die Fragen ihrer Fans ein, warum sie denn eine eigene Cocktail-Marke herausgebracht habe, nachdem sie jahrelang angegeben hatte, gar keinen Alkohol zu trinken.

 Das stimmte lange auch. Aber in den letzten 10 bis 15 Jahren habe ich schon gelegentlich mal einen Cocktail getrunken. Ich trinke aber verantwortlich. Ich trinke nicht, um mich zu besaufen.

Jennifer Lopez, 2023

Ein Statement, das die Wut einiger Instagram-User nur noch weiter anheizt: "Es ist wirklich schwierig, ihr dabei zuzuhören, wie sie über verantwortungsvolles Trinken spricht, während ihr Mann seit Jahren unter seinem Alkoholismus leidet." Ein anderer kritisiert: "Einen Schnaps zu promoten, wenn man mit einem Alkoholiker verheiratet ist, ist so schräg. Nicht jedes Geld ist gutes Geld."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Es gibt jedoch auch Kommentare, die Jennifer Lopez in Schutz nehmen. "Es ist doch unser Problem, dass wir nicht mit dem Alkohol umgehen können", schreibt beispielsweise ein User. Ein anderer: "Es ist sein Problem, nicht ihres. Man macht es schlimmer, wenn man ihnen die Verantwortung nimmt." Im Endeffekt wissen J.Lo und Ben wohl selbst am besten, wie sie als Paar mit seiner Alkoholsucht umgehen und wo auch im geschäftlichen Bereich ihre persönlichen Grenzen liegen. Dass Jennifers jüngster Marketingstreich einige Fans aufgrund ihrer früheren Einstellung zu Alkohol irritiert, ist jedoch nicht gerade verwunderlich.

  • Quellen:
  • Instagram
  • www.delolalife.com
  • www.stern.de
Das könnte dich auch interessieren:
Der Kardashian-Jenner-Stammbaum
News

Der große Kardashian-Jenner-Stammbaum: Alle Beziehungen auf einen Blick

  • 20.07.2024
  • 11:03 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group