Anzeige
Iris Klein teilt offen ihre freizügigen Zukunftswünsche

Katzenberger-Mama Iris Klein enthüllt ihren großen Traum: "Ich will in den Playboy"

  • Aktualisiert: 25.09.2023
  • 09:01 Uhr
  • teleschau
Nachdem Iris Klein den Laufsteg in New York unsicher gemacht hat, verrät sie nun ihre nächsten Pläne - und die scheinen sehr freizügig auszufallen.
Nachdem Iris Klein den Laufsteg in New York unsicher gemacht hat, verrät sie nun ihre nächsten Pläne - und die scheinen sehr freizügig auszufallen.© imago stock&people

Iris Klein (56) hat der Ehrgeiz gepackt! Die Mutter von Daniela Katzenberger läuft beschwingt durch ihr neues Leben und wandelte gar unlängst über den Laufsteg in New York. Aber "nur" zu modeln, das reicht Iris Klein noch lange nicht ...

Anzeige

Auf ihrem Instagram-Account verkündete die Reality-TV-Darstellerin ihren Follower:innen nun ihre nächsten Ziele - die so manchen überraschen dürften und ambitioniert wirken.

Die Mama der "Katze" hat spürbar neues Selbstbewusstsein getankt und in "Mr. T" (50) scheinbar auch eine neue große Liebe gefunden. Nach Monaten des Wirbels um den vermeintlich treulosen Noch-Gatten Peter, unschöner Trennung inklusive, fand sie wieder in die Erfolgsspur. Sie lief vor wenigen Tagen bei der Fashion Week in New York in heißen Outfits ihrer Freundin und Modedesignerin Pia Bolte über den Laufsteg. Das scheint sie auf den Geschmack gebracht zu haben. Klein träumt, wie sie ihre über 500.000 Instagram-Follower wissen ließ, vom nächsten Step auf der Karriereleiter: Sie will Nacktmodel werden.

Im Clip: Erstes Kuss-Foto - So verliebt zeigt sich Iris Klein mit ihrem "Mr. T"

Erstes Kuss-Foto: So verliebt zeigt sich Iris Klein mit ihrem "Mr. T"

Anzeige
Anzeige

Iris Klein: mit 56 bereit fürs Nacktfotostudio

Vom Laufstegmodel zum Nacktmodel? Iris scheint es ernst. "Nächstes Ziel? Ich will in den Playboy!", schreibt die 56-Jährige zu einem Bild in einer Instagram-Story. Außerdem: "Ich habe ja gerade Anlauf genommen und Blut geleckt." In derselben Story in der Rubrik "Iris sag mal", gab sie bekannt, dass sie "schon sehr bald" wieder für Pia Bolte auf dem Laufsteg zu sehen sein werde.

Auch in ihrem Feed teilt Iris Klein begeistert mehrere Eindrücke aus New York und schreibt in einem Posting: "Eine wunderschöne und aufregende Reise und unbezahlbare Momente".

Best-Ager im 'Playboy', das könnte ein neuer Trend werden. Désirée Nick machte vor Kurzem vor, wie's geht. Die Unterhaltungskünstlerin mit der spitzen Zunge erläuterte im Hochglanz-Magazin ihre Motivation: "Ich möchte mit den Fotos für den 'Playboy' zeigen, dass die Wahrnehmung der Frau in der Mitte des Lebens und in der zweiten Lebenshälfte sich massiv verändert hat. Man muss Klischees über Bord werfen. Die Hälfte der Frauen beginnt eigentlich ab 50 erst zu erblühen."

Update vom 9. November 2023: "Das große Promi-Büßen" Yvonne Woelke trifft heute zum ersten Mal auf Iris Klein. Das sind die 12 Kandidaten von "Das große Promi-Büßen" 2023. Und: Alle Informationen zu Start, Sendezeiten und Sendeterminen von Staffel 2.

Iris Klein gesteht: "Ich habe im Bordell gearbeitet"

Aufblühen. Das scheint Iris Klein gerade zu tun, denn auch beim Besuch bei "Volles Haus" (SAT.) war sie bester Laune und gestand:

Ich habe zehn Jahre in Bordellen gearbeitet.

Iris Klein, 2023

Auf die Frage, was sie dort gemacht habe, antwortete sie lachend: "Ich habe dort genagelt." Des vermeintlich frivolen Rätsels Lösung: Iris Klein, gelernte Nageldesignerin, hatte sich mit ihrem mobilen Nagelstudio "Picasso" selbständig gemacht. "Ich bin dann in Bordelle gefahren und habe dort den Mädels im Backstage die Nägel und Füße gemacht." Das sei ganz witzig gewesen, zumal die Gesprächsthemen auch besondere gewesen seien. Da sei es nicht ums Kochen, sondern "ums Kamasutra" gegangen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Verwendete Quellen:
  • "Instagram": https://www.instagram.com/p/CxOeR36suCN/
  • "Bunte": https://www.bunte.de/stars/iris-klein-will-in-den-playboy.html
Weitere spannende Stars-News und Themen:
Georg Listing (l.) und Gustav Schäfer von Tokio Hotel überraschen jetzt mit einer humorvollen Solo-Aktion.
News

Gustav und Georg von Tokio Hotel: Solo-Aktion ohne Bill und Tom Kaulitz

  • 13.07.2024
  • 11:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group