Anzeige
Traumpaar spricht über Zukunftspläne

Luca Hänni: Das sagt er zum Thema Baby-Planung mit seiner Ehefrau Christina

  • Aktualisiert: 27.12.2023
  • 12:39 Uhr
  • Laura Weismantel
Luca und Christina Hänni beantworten die Frage nach dem Kinderwunsch.
Luca und Christina Hänni beantworten die Frage nach dem Kinderwunsch.© picture alliance / Geisler-Fotopress

Seit über drei Jahren gehen sie gemeinsam durchs Leben, seit wenigen Wochen sind Luca Hänni und seine Christina verheiratet. Ob das "Let's Dance"-Traumpaar jetzt an Kinder denkt?

Anzeige

Erfahre im Video mehr über Luca und Christina

Luca Hänni äußert sich zu Babyplänen

Anzeige
Anzeige

Luca Hänni plaudert aus: Nachwuchspläne mit Christina Luft?

Es klingt wie die Liebesgeschichte zweier Märchenfiguren: 2020 lernten sich Luca Hänni und Christina Luft bei "Let's Dance" kennen. Woche für Woche kämpften sie um den Titel "Dancing Star". Den Titel konnten sie zwar nicht holen, dafür haben sie ineinander das ganz große Glück gefunden. Luca und Christina haben sich verliebt und sind seitdem unzertrennlich.
Vor wenigen Wochen haben die beiden sogar geheiratet - und sich "Für immer" die Treue geschworen.

Die Publikumslieblinge sind überglücklich, wie sie auch via Social Media immer wieder zeigen. Doch wie sieht es bei den beiden TV-Stars mit der Nachwuchsplanung aus? Eine Frage, die vielen Fans der Tanzshow sicherlich unter den Nägeln brennen dürfte. Eine Antwort darauf lieferte Luca nun höchstpersönlich im Interview mit "Gala TV" und erklärte: Aktuell sei kein Baby geplant. "Wir genießen jetzt erstmal das Frisch-verheiratet-Sein", so der Musiker.

Verliebt wie am ersten Tag: Das liebt Christina besonders an ihrem Luca

Seit über drei Jahren gehen die beiden mittlerweile gemeinsam durchs Leben. Und dabei ist es vor allem ein Detail, das Christina so sehr an der Beziehung zu Luca schätzt. In einem Interview mit "Gala.de" betonte die Profitänzerin bereits in einem früheren Interview: 

Es ist einfach extrem schön, jemanden an der Seite zu haben, mit dem alles so leicht und vertraut ist.

, Christina Luft/"gala.de"

Weiter betonte die 33-Jährige, zwischen ihnen habe von Anfang an Harmonie geherrscht. "Wir haben uns von Beginn an schon darauf gefreut, gemeinsame Routinen zu entwickeln. Das ist uns wichtig und wir sind mittlerweile ein sehr eingespieltes Team und unterstützen uns, wo wir können." Ein Dreamteam, das die Zukunft noch vor sich hat. 

Das könnte dich auch interessieren: Tom Beck und seine Chryssanthi werden erneut Eltern.

  • Verwendete Quellen: 
Das könnte dir auch gefallen
Amira Pocher
News

Amira Pocher berichtet von Autounfall: "Das hat richtig geknallt"

  • 18.07.2024
  • 14:46 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group