Anzeige
"Vor allem auf die Schuhe"

Luna Schweiger: Darauf achtet die Schauspielerin bei Männern

  • Aktualisiert: 22.02.2024
  • 09:45 Uhr
  • (eee/spot)
Schauspielerin Luna Schweiger verrät, was ihr bei Männern wichtig ist.
Schauspielerin Luna Schweiger verrät, was ihr bei Männern wichtig ist.© Deichmann

Ab dem 15. Februar 2024 herrscht in Berlin wieder Ausnahmezustand: Zahlreiche Stars und Sternchen kommen in die Hauptstadt, um bei der 74. Ausgabe der Berlinale dabei zu sein. Mittendrin: Schauspielerin Luna Schweiger und Alessandra Meyer-Wölden.

Anzeige

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin sind Jahr für Jahr ein Anlass, um sich in Sachen Mode ordentlich herauszuputzen. Wer auf dem roten Teppich nicht untergehen möchte, muss Mut zu Extravaganz, Farbe und Glamour beweisen. Für Luna Schweiger (27) kein Problem, wie sie in Berlin in der Styling Lounge von Deichmann erzählt. Die Schauspielerin wünscht sich ohnehin einen größeren Fokus auf die neuesten Mode-Trends und mehr High Fashion in Deutschland.

Luna Schweiger mag es gern "funky und sexy"

"Ich habe eine Zeit lang in London gewohnt und da war es total normal, sich zum Essengehen komplett aufzustylen und gut auszusehen. Ehrlich gesagt, ich vermisse das hier in Deutschland schon ein bisschen", so die Schauspielerin. Selbst auf Events erlebe die Tochter von Til Schweiger (60) die Fashion-Styles "immer noch ein bisschen konservativer", als es in Modestädten wie Paris, Mailand oder New York der Fall ist.

Schuhe und Taschen sind für Schweiger beim Kreieren ihrer Looks enorm wichtig. "Ich style meine Looks um meine Schuhe herum", erzählt sie beim Deichmann-Event in Berlin. Zu einem schlichten Outfit wähle sie gerne einen extravaganten Schuh, zum Beispiel in Silber, um einen Casual-Look "ein bisschen funky und sexy" wirken zu lassen.

Und auch bei Männern achte die Schauspielerin, die "aktuell wieder Single" sei, auf das Schuhwerk. "Ich mache das wirklich jedes Mal. Ich weiß nicht wieso, aber bei mir wird auf jeden Fall immer auf die Schuhe geschaut."

Anzeige
Anzeige

Die erste Berlinale für Ochsenknecht-Freundin Laura Marie Geissler

Für Rennfahrerin Laura Marie Geissler (25) ist die Fashion-Szene noch ein Stück weit Neuland. Für sie geht es dieses Jahr das erste Mal auf die Berlinale. Sie kommt gemeinsam mit ihrem Freund Jimi Blue Ochsenknecht (32). Ob sich die beiden outfit-technisch abstimmen werden, könne sie aber noch nicht sagen. Modisch probiere Geissler gerade viel Neues aus. Für das Red-Carpet-Event bespreche sie sich dieses Mal mit einem Stylisten. "Da werde ich auf jeden Fall mal schauen, wie sich das alles so weiterentwickelt und wie mein Street-Style-Look irgendwie doch noch zu Fashion gemacht werden kann."

Alessandra Meyer-Wölden zwischen Red Carpet und Mama-Alltag

Alessandra Meyer-Wölden (40) eilt derzeit von einem Event zum nächsten. In der vergangenen Woche ging es aus den USA direkt nach Wien zum Opernball, den sie zusammen mit ihrem Ex-Mann Oliver Pocher (45) besucht hat und der noch auf ihrer Bucketliste gestanden habe, wie sie selbst sagt. Nun geht es mit der Berlinale weiter. "Momentan ist wirklich Ausnahmezustand", sagt Meyer-Wölden in Berlin. "So sieht mein Alltag auf jeden Fall nicht aus. Aber jetzt hat sich das beruflich so ergeben und dafür bin ich auch wirklich sehr dankbar und versuche, das alles organisatorisch hinzubekommen, was gar nicht so einfach ist als Mutter von fünf Kindern."

Auch bei ihrem Nachwuchs spiele das Thema Mode inzwischen nach und nach eine größere Rolle, vor allem bei ihrer 14-jährigen Tochter, die sie gemeinsam mit Pocher hat. Das liege auch an Social Media. "Also ich denke, die jungen Mädchen wachsen ja ganz anders auf, als unsere Generation damals aufgewachsen ist. Wir hatten damals kein Social Media", erinnert sich Meyer-Wölden. Die Schönheitsideale auf Instagram oder TikTok würden enormen Druck bei jungen Mädchen auslösen. Meyer-Wölden versuche ihrer Tochter aber "immer wieder Zuspruch zu geben, dass diese Filter und dieses Schönheitsideal einfach nicht wichtig sind und dass sie sich selbst treu bleiben soll".

Was die Outfits der 14-Jährigen betrifft, so könne Meyer-Wölden sich als Frau und Mutter "eher damit identifizieren, wenn die Röcke ein bisschen kürzer sind". Wenn der Papa seine Tochter dann jedoch mit bauchfreiem Tanktop und kurzem Rock sehe, sei das schon "ein Schockmoment", lacht die 40-Jährige.

Das könnte dich auch interessieren 
Sido
News

Sido: Strebt der Rapper jetzt eine Ballermann-Karriere an?

  • 22.06.2024
  • 17:33 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group