Anzeige
Überraschung kurz vor der verleihung

Oscar-Verleihung 2023: Diese neue Farbe hat der rote Teppich

  • Aktualisiert: 15.05.2023
  • 13:14 Uhr
  • Laura Weismantel
Die Oscars werden am 12. März verliehen.
Die Oscars werden am 12. März verliehen.© picture alliance / empics | Jennifer Graylock

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 95. Oscar-Verleihung findet am 12. März 2023 im Dolby Theatre in Los Angeles statt.

  • Kurz vor der Verleihung nun die Überraschung: Es wird keinen roten Teppich geben.

Anzeige

Am Sonntag, den 12. März 2023, findet zum 95. Mal in der Geschichte die Verleihung der Oscars statt. Seit 1929 werden die beliebten Academy Awards verliehen, jedes Jahr findet sich die Hollywood-Elite für das Mega-Event zusammen. Dieses Jahr müssen sich die Stars aber auf eine Veränderung einstellen: Es gibt keinen Red Carpet! 

Erfahre im Video mehr über Jimmy Kimmel, den Moderator der Oscars 2023

Anzeige
Anzeige

Kein roter Teppich bei den Oscars 2023: Große Überraschung bei den Vorbereitungen

Jedes Jahr wieder schreiten die berühmtesten, beliebtesten und schönsten Schauspieler und Schauspielerinnen über den roten Teppich der Oscar-Verleihung. Doch genau auf den müssen die Stars und Fans in diesem Jahr verzichten. 2023 wird die 95. Verleihung der Academy Awards ohne Red Carpet stattfinden - erstmals seit 1961. Stattdessen wird der temporäre Walk of Fame in einem Champagner-Ton erstrahlen.

Erste Bilder des neuen Teppichs gibt es bereits. Ausgerollt wurde der "Champagne Carpet" nämlich bereits am 8. März, also einige Tage vor dem eigentlichen Event. Einer, der bei der feierlichen Vorbereitung dabei war, ist Talkmaster Jimmy Kimmel. Er wird in diesem Jahr durch die Oscar-Verleihung führen und als Moderator sicherlich für den einen oder anderen humorvollen Spruch sorgen. Einen Vorgeschmack gab der 55-Jährige beim Ausrollend des Teppichs. Als Anspielung auf den Ohrfeigen-Eklat des letzten Jahres - Will Smith hatte Komiker Chris Rock wegen eines fragwürdigen Spruches über seine Frau während der Veranstaltung gewalttätig angegriffen und vor den Augen der ganzen Welt geohrfeigt - witzelte Kimmel laut "Daily Mail": 

Die Leute haben gefragt: 'Wird es dieses Jahr Ärger geben? Wird es dieses Jahr Gewalt geben?' Und wir hoffen doch sicherlich nicht. [...] Dass wir uns für einen champagnerfarbenen Teppich entschieden haben, zeigt, wie zuversichtlich wir sind, dass in diesem Jahr kein Blut vergossen wird.  

Jimmy Kimmel, laut "Daily Mail"

Damit werden die Promis, die die Verleihung live vor Ort in Los Angeles verfolgen, also über einen hellen Teppich schreiten. Genug Platz zum Posieren für die zahlreichen Fotografen gibt es aber natürlich auch in diesem Jahr, unabhängig der Teppichfarbe. Die champagnerfarbene Bodenbedeckung ist knapp 100 Meter lang und stolze zehn Meter breit. Er liegt auf dem berühmten Hollywood Boulevard. 

Auch interessant: Wolodymyr Selenskyj bekommt bei den Oscars 2023 erneut eine Absage für einen Video-Auftritt.

Die 95. Oscar-Verleihung im TV und im Stream: Hier kannst du sie sehen

Wie auch in den vergangenen Jahren kannst du die 95. Verleihung der Academy Awards live beim Privatsender ProSieben verfolgen. Ebenso wird das Filmevent in der ProSieben-App sowie im Livestream auf "prosieben.de" zu sehen sein. 

Wer sich die Oscars nicht live ansehen will oder verhindert ist, kann sich am 13. März die Highlights gesammelt in einem einem Red.-Spezial, ebenfalls auf ProSieben, ansehen. Die wichtigsten Momente der diesjährigen Academy Awards werden hier noch einmal zusammengefasst. Und wer weiß, vielleicht ist ein Highlight der Veranstaltung ja tatsächlich der Sieg der deutschen Produktion "Im Westen nichts Neues". Der Anti-Kriegsfilm ist in gleich neun Kategorien nominiert, unter anderem in der Königskategorie "Bester Film". Ebenfalls besteht Hoffnung auf die Auszeichnung in den Kategorien "Beste Filmmusik" und "Bestes adaptiertes Drehbuch". 

Auch interessant: So funktioniert das Voting bei den Oscars. Diese Filme haben die meisten Oscars gewonnen. Diese Schauspieler haben die meisten Oscars gewonnen. Und: Diese Schauspieler haben noch keinen Oscar gewonnen. Diese Schauspielerinnen haben noch keinen Oscar gewonnen. Diese deutschen Filme haben schon einen Oscar gewonnen. Und: Wie viele Oscars haben die Marvel-Filme gewonnen?

Wir fassen die wichtigsten Informationen zu den Oscars 2023 zusammen. Wir zeigen alle Nominierungen und Oscar-Favoriten. Wir zeigen, wie man die Red-Carpet-Übertragung live im TV und im Livestream sehen kann. Darum finden die Oscars 2023 ohne roten Teppich statt. Und: Das ist Oscar-Moderator Jimmy Kimmel.

Das könnte dir auch gefallen
Julian Zietlow
News

Julian Zietlow: Feiert der Influencer jetzt das große Liebes-Comeback mit seiner Ex Alina?

  • 24.05.2024
  • 15:21 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group