Anzeige
Überraschung zum Staffel-Start

Tom Gregory: Seine Freundin Ana versucht ihr Glück bei GNTM 2023 – und fliegt schon in Folge 1 raus

  • Aktualisiert: 28.06.2023
  • 08:43 Uhr
  • Daniela R.

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 16. Februar 2023 startete "Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum" in die 18. Staffel.

  • Mit dabei: Kandidatin Ana, die mit keinem Geringeren als Pop-Star Tom Gregory zusammen ist.

  • Überraschung: Die Freundin von Tom Gregory fliegt schon in Folge 1 raus!

Anzeige

Die 18. Staffel von "Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum" beginnt am 16. Februar 2023. Eine von den 29 Kandidatinnen ist mit keinem Geringeren als Superstar Tom Gregory zusammen! Aber: Für sie ist schon in Folge 1 Schluss. 

Update vom 16.02.2023: Ana bekam vor Folge 1 von GNTM 2023 viel Medien-Aufmerksamkeit, weil sie die Freundin von Pop-Star Tom Gregory ist. Allerdings schafft sie es nicht mal unter die Top-25: Schon in Folge 1 war für Ana Schluss. "Im Vergleich zu den Anderen fiel es mir schon schwer, Dich in Erinnerung zu behalten", kritisierte Heidi Klum ihren Walk. Und schickte sie gleich aus Los Angeles heim nach Deutschland. Aber da wartet ja Freund Tom Gregory.  Wir zeigen: Sie sind sonst noch Kandidatinnen bei GNTM 2023.

Tom Gregory und Ana von GNTM 2023: Daher kennt sich das Paar

Am 16. Februar 2023 startet "Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum" in die 18. Staffel. Heidi Klum sucht auf ProSieben erneut Deutschlands nächstes Topmodel. Mit dabei ist Kandidatin Ana, die einen berühmten Freund hat: Und zwar keinen Geringeren als Pop-Star Tom Gregory. Den 27-Jährigen dürften viele von Hits wie "Never Let Me Down" oder "Forget Somebody" kennen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die 22-jährige Ana erklärt im Interview mit ProSieben stolz: "Mein Freund ist Sänger, heißt Tom Gregory und hat viele bekannte Hits hier in Deutschland." Und der fände es total toll, dass die Blondine bei GNTM mitmache, erklärt sie weiter im Interview. Wann sich die Zwei das erste Mal begegnet sind? Ana erzählt, dass sie ihn bei der Arbeit für dessen Musiklabel kennengelernt hat.

Anzeige
Anzeige

Das sagt Ana über das Leben in der Öffentlichkeit mit Tom Gregory

Durch den Beruf des britischen Singer-Songwriter ist dem jungen Paar ein Leben in der Öffentlichkeit und der veränderte Alltag schon ein Stück weit geläufig. Deshalb sieht sie der Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" auch eher gelassen entgegen. 

Wir sind es ein bisschen gewohnt, dass man auch mal eine Zeit lang nicht so viel voneinander hört. Das ist super einfach mit ihm und ich bin froh, dass er mich da so unterstützt.

Ana, ProSieben

Wie sich das Model bei GNTM schlägt und was sie sonst noch zu erzählen hat, erfahren Fans ab 16. Februar in der 18. Staffel von "Germany's Next Topmodel" - immer donnerstags, 20:15 Uhr, auf ProSieben und auf Joyn.

Diese Gastjuroren sind beim Auftakt in LA bei GNTM 2023 dabei

Heidi Klum hat in den letzten Jahren immer wieder bewiesen, dass sie offen für neue Ideen und Veränderungen ist. Um die Show interessant und abwechslungsreich zu gestalten, holt sich Klum regelmäßig Gastjuroren ins Studio.

Diese Gastjuroren bringen nicht nur frischen Wind in die Show, sondern auch eine Vielzahl an neuen Perspektiven und Fähigkeiten. Von Modedesignern bis hin zu Fotografen und Models – Heidi Klum weiß immer wieder überzeugende Persönlichkeiten zu gewinnen, die ihre Expertise und Erfahrung in die Show einbringen.

2023 unter anderem mit dabei: Topmodel Winnie Harlow, die bereits seit Jahren die Laufstege und Cover dieser Welt erobert. Die Kanadierin war 2019 zuletzt bei GNTM zu Gast. Nun wird sie erneut ihre Erfahrung aus der Mode-Welt teilen.

Außerdem mit dabei: Peter Dundas. Bereits in der vergangenen Staffel unterstützte er Topmodel Heidi Klum in Folge 12. Nun gibt es das Comeback und er kehrt für die erste Folge der 18. Staffel an das GNTM-Set zurück. Der international erfolgreiche Designer arbeitete bereits für Marken wie Jean Paul Gaultier oder Christian Lacroix. Heute führt der 54-Jährige sein eigenes Label "DUNDAS".

Das könnte dich auch interessieren
Andrew Lincoln in "The Walking Dead"
News

"The Walking Dead": Diese Szene kann Andrew Lincoln nicht vergessen

  • 13.07.2024
  • 15:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group