Anzeige
Model spricht über ihre Erfahrungen

Topmodel Stefanie Giesinger intim: Orgasmus-Geheimnisse

  • Aktualisiert: 29.01.2024
  • 10:13 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Stefanie Giesinger plaudert in ihrem neuen Podcast aus dem Nähkästchen. 
Stefanie Giesinger plaudert in ihrem neuen Podcast aus dem Nähkästchen. © ddp/Marcus Golejewski

Über ihr Privatleben hält sich Stefanie Giesinger normalerweise weitestgehend bedeckt. Doch jetzt gewährt sie seltene Einblicke in ihr Liebesleben: In ihrem neuen Podcast spricht die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Siegerin ganz offen über ihre sexuellen Erfahrungen.

Anzeige

Stefanie Giesinger täuschte schon öfter Orgasmen vor

Am Mittwoch, den 17. Januar, erschien die erste Folge ihres neuen Podcasts "G Spot - mit Stefanie Giesinger", in dem sie sich mit verschiedenen Gäst:innen über das Thema Sexualität austauscht. In der ersten Folge ist Sexualpädagogin und Autorin Gianna Bacio zu Gast. Bereits zu Beginn der Episode gesteht die ehemalige GNTM-Gewinnerin, dass sie beim Sex schon öfter zurückgesteckt habe: "Habe ich schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht? Hell, yes! Wieso … verstehen bestimmt viele."

Ein paar Minuten später räumt Steffi aber ein: Sie selbst sei eigentlich der Meinung, dass es ziemlich "irreführend" ist, einen Orgasmus vorzutäuschen: "Weil du zeigst der anderen Person so einfach, das tut total gut, aber es tut ja gar nicht gut."

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Alle Infos zu Steffis Sex-Geständnissen

Stefanie Giesinger fühlte sich beim ersten Mal "so unwohl"

Auch auf ihr erstes Mal kommt die 27-Jährige zu sprechen. So erzählt sie, dass sie ihre ersten sexuellen Erfahrungen damals im Teenie-Alter gesammelt habe. "Als ich mein erstes Mal hatte, habe ich mich so unwohl in meiner Haut gefühlt", gibt Steffi zu. Hätte sie heute ihr erstes Mal, könnte sie, so Steffi, den Sex wahrscheinlich viel mehr genießen. Denn: Heute habe sie ein viel besseres Selbstbild. 

Anzeige

Sex mit Frauen? So denkt Stefanie Giesinger darüber

Wie die 27-Jährige zudem preisgibt, wolle sie unbedingt mal mit einer Frau schlafen. Bisher habe sie schon mit mehreren Frauen rumgeknutscht, mehr sei aber noch nicht passiert. "Ich hab dann so eine Angst empfunden, ich war so: 'Ah, I'm sorry, ne - ich kann es nicht machen, ich kann es einfach nicht machen. Alles in mir hat sich so dagegen gesträubt, obwohl ich es unbedingt will", erinnert sich Steffi. 

ProSieben, Senderlogo
ProSieben.de
Anzeige

Stefanie Giesinger hat Probleme mit Oralsex

Doch damit nicht genug: In ihrem Podcast verrät Steffi außerdem, dass sie sich auf Oralsex nicht gut einlassen kann. So gesteht sie: "Ich habe voll die Probleme, Oralsex zu empfangen". Der Grund? Das Model könne sich einfach nicht fallen lassen. "Ich habe die Sorge: 'Was ist, wenn ich nicht perfekt rasiert bin? Was ist, wenn ich komisch rieche? Was ist, wenn ich komisch schmecke?'" 

Die Fans sind jedenfalls begeistert, dass Steffi in ihrem neuen Podcast so offen über ihre sexuellen Erfahrungen spricht. So schwärmt etwa eine Userin auf der Instagram-Seite des Podcasts: "Wir brauchen mehr solchen wertvollen Input. Danke, Girl!" Eine weitere Hörerin schreibt: "Ich liebe den Podcast jetzt schon. Vielen vielen Dank liebe Steffi und dem gesamten Team dahinter natürlich für so einen offenen und ehrlichen Podcast."

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos

"Traumschiff“-Legende Horst Naumann ist gestorben

  • Video
  • 01:13 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group