Anzeige
Erstes statement

Überraschende Trennung bei Sylvie Meis und Niclas Castello: Ihre Ehe hielt nur 2,5 Jahre

  • Aktualisiert: 13.03.2023
  • 16:08 Uhr
  • Laura Weismantel
Sylvie Meis
Sylvie Meis© Reuters

Das Wichtigste in Kürze

  • Im September 2020 haben Sylvie Meis und Niclas Castello geheiratet.

  • Nun hat das Paar überraschend seine Trennung bekannt gegeben. 

Anzeige

Nach nicht einmal drei Jahren Ehe gaben TV-Moderatorin Sylvie Meis und ihr Ehemann Niclas Castello überraschend ihre Trennung bekannt. Das Paar habe sich dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen, wie es in einem gemeinsamen Statement bekannt gab.

Im Video erfährst du mehr über Sylvies Noch-Ehemann Niclas Castello:

Anzeige
Anzeige

Ehe gescheitert: Sylvie Meis und Niclas Castello haben sich getrennt

Diese Liebe war nicht für die Ewigkeit. Wie Sylvie Meis und ihr Noch-Ehemann Niclas Castello nun unter anderem gegenüber "Bild" bekannt gaben, haben sie sich nach nur 2,5 Jahren Ehe getrennt. Das Paar, das erst im September 2020 den Bund fürs Leben geschlossen hatte, ließ in einem Statement demnach verlauten:

Schweren Herzens teilen wir mit, dass wir gemeinsam entschieden haben, uns zu trennen. Wir blicken auf sehr schöne Zeiten zurück, müssen aber anerkennen, dass unsere Lebenssituationen für eine gemeinsame Zukunft zu verschieden sind.

Sylvie Meis und Niclas Castello auf "Bild"-Anfrage

Fragen zu der überraschenden News wolle das Paar nicht beantworten, vielmehr wolle das Paar seine Privatsphäre schützen. Die Gründe für das Ehe-Aus sind demnach nicht bekannt. Für viele Fans der TV-Moderatorin ist die Trennung sicherlich unerwartet, immerhin verbrachten Sylvie und Niclas den Jahreswechsel vor wenigen Wochen noch gemeinsam auf den Malediven. 

Ob irgendwann weitere Details zu der Trennung ans Licht kommen, bleibt abzuwarten. Wie schwer das Ehe-Aus insbesondere aber für Sylvie sein muss, scheint klar. In der Vergangenheit hatte die 44-Jährige, die Niclas 2019 bei der Hochzeit von Topmodel Barbara Meier und Unternehmer Klemens Hallmann in Venedig kennengelernt hatte, immer wieder in den höchsten Tönen von dem Künstler geschwärmt.

Überraschende Trennung: Sylvie Meis dachte, Niclas sei "der Richtige"

Kurz nach ihrer Verlobung - Niclas hielt nur wenige Monate nach ihrem Kennenlernen im Oktober 2019 um die Hand der Moderatorin an - erklärte Sylvie Meis im Interview mit der "Bild" noch überglücklich: 

Tief im Herzen spüre ich, dass er der Richtige für mich ist. Ich fühle mich sicher und aufgehoben an Niclas’ Seite.

Sylvie Meis/"Bild"

Knapp ein Jahr, nachdem der Künstler ihr die Fragen aller Fragen stellte, feierten die beiden dann Traumhochzeit im Luxus-Hotel "Villa Cora" oberhalb von Florenz. An ihrem großen Tag, der eigentlich eine Zukunft mit Niclas bis ans Lebensende besiegeln sollte, trug Sylvie Meis ein Haute Couture-Kleid von Designerin Galia Lahav, einer beliebten Brautmodendesignerin. 

Dass nur zweieinhalb Jahre später alles aus und vorbei ist, konnte zu diesem Zeitpunkt niemand erahnen. Wenige Wochen nach ihrer Traumhochzeit in Italien ließ sich Sylvie, ebenfalls im Interview mit "Bild", einen seltenen Einblick in ihr Eheleben mit Niclas entlocken. Damals betonte Moderatorin, die von 2005 bis 2013 bereits mit Fußballstar Rafael van der Vaart verheiratet war: 

Bei uns gibt es keinen Streit, Neid oder Eifersucht. Wir freuen uns für berufliche Erfolge des anderen, unterstützen uns und genießen jede gemeinsame Minute.

Sylvie Meis/"Bild"

Ob das bis zum Ende der Ehe auch noch der Fall gewesen ist, wissen wohl nur Sylvie und Niclas selbst. Fakt ist jedoch: Künftig gehen sie getrennte Wege, ihre Märchen-Liebe hatte leider kein Happy-End. 

Das könnte dich auch interessieren: Auch die deutsche Schlagersängerin Anna Maria Zimmermann machte mit ihrem Mann eine Ehekrise durch.

Das könnte dir auch gefallen
Beatrice Egli und Florian Silbereisen waren sich schon beim Schlagerboom 2023 ganz nah.
News

Schlagerstar Beatrice Egli schwärmt im "taff"-Interview von Florian Silbereisen

  • 18.04.2024
  • 09:52 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group