Teilen
Merken
Galileo

Verdacht: Einmalige Impfung bei Johnson & Johnson doch nicht ausreichend

14.09.2021 • 18:55

Kürzliche Krankheitsfälle in Island scheinen einen Verdacht zu bestätigen: Vermutlich bietet eine einmalige Dosis mit dem Vakzin von Johnson & Johnson keinen ausreichenden Schutz gegen Corona.