Bälle, wir brauchen Bälle!

Klaas gelingt in Folge 8 von "Joko & Klaas gegen ProSieben" Staffel 4 der One Million Dollar Shot. Im Finalspiel "31 Balls" muss der Spaßvogel gemeinsam mit Joko aus weiter Entfernung mindestens einen Basketball im Korb versenken.

"Das Team hat es vorher ausprobiert und niemand hat annähernd getroffen", malt Show-Moderator Steven Gätjen schwarz. Und zuvor lief es schließlich auch nicht besonders gut für Joko und Klaas. Das Spiel "Mentalversagen Vol. 2", bei dem Joko nur mit T-Shirt und Boxershorts bekleidet in einer Eiswanne sitzen musste, wurde sogar aus Gesundheitsgründen abgebrochen. Im Gegensatz zum Hockey gegen Axel Stein und Paul Janke konnten die ProSieben-Kontrahenten hier aber noch knapp einen Punkt abstauben.

Aber zurück zum Finalspiel! Klaas überrascht alle - unter anderem sich selbst - und trifft nach nur wenigen Würfen den Korb. Das heißt: ProSieben verliert, Joko und Klaas sind die Gewinner. 

15 Minuten Sendezeit für die Gewinner

Das siegreiche Duo darf am morgigen Mittwoch, 23. September 2020, 15 Minuten Sendezeit in der Primetime frei gestalten. Schon letzte Woche haben die beiden trotz starker Star-Gäste gewonnen und zeigten in den 15 Minuten die Zustände in Moria auf.

Schlagen Joko und Klaas auch diese Woche wieder ernste Töne an oder setzen sie auf Witz und Spaß? Das siehst du natürlich morgen um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Das könnte dich auch interessieren: